Río Guayas

Der Río Guayas ist ein Fluss im westlichen Küstentiefland Ecuadors. Gemeinsam mit seinen Zuflüssen Babahoyo und Daule und deren Zuflüssen bildet er das größte Wassereinzugssystem der Pazifikküste in Amerika. Die ecuadorianische Provinz Guayas ist nach dem Fluss benannt, der mit seinem Delta und den Nebenflüssen landschaftsprägend ist.

Der eigentliche Guayas entsteht auf der Höhe von Guayaquil durch den Zusammenfluss von Babahoyo und Daule. Nach etwa 60 Kilometern mündet er in einem breiten Delta in den Golf von Guayaquil, den größten natürlichen Hafen an der Pazifikküste Südamerikas.

mehr zu "Río Guayas" in der Wikipedia: Río Guayas

Leider keine Ereignisse zu "Río Guayas"

"Río Guayas" in den Nachrichten