Gundolf Keil

Gundolf Keil (* 17. Juli 1934 in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien) ist ein deutscher Medizinhistoriker. Er lehrte unter anderem von 1972 bis 2003 an der Universität Würzburg.

mehr zu "Gundolf Keil" in der Wikipedia: Gundolf Keil

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Gundolf Keil wird in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien geboren. Gundolf Keil ist ein deutscher Medizinhistoriker. Er lehrte unter anderem von 1973 bis 2003 an der Universität Würzburg.

thumbnail
Gundolf Keil ist heute 83 Jahre alt. Gundolf Keil ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
George-Sarton-Medaille für Wissenschaftsgeschichte der Universität Gent

2004

Ehrung:
thumbnail
Gedächtnismedaille Medizinische Fakultät Krakau

2004

Ehrung:
thumbnail
Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

2003

Ehrung:
thumbnail
Ehrendoktorwürde der Schlesischen Universität Troppau

"Gundolf Keil" in den Nachrichten