Gustav Beer

Gustav Beer, auch Gustave Beer und G. W. Wheatley (* 16. Juni 1888 in Wien; † 26. Juli 1983 in Nyack, New York) war ein österreichisch-amerikanischer Schriftsteller und Librettist.

mehr zu "Gustav Beer" in der Wikipedia: Gustav Beer

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1954

thumbnail
Werk: Arizona-Lady. Operette in 2 Akten. Text von Alfred Grünwald und Gustav Beer. Musik von Emmerich Kálmán. Weinberger, Wien

1933

thumbnail
Werk: Die Dame mit dem Regenbogen. Operette in 3 Akten (7 Bildern) von Julius Brammer un Gustav Beer. Musik von Jean Gilbert. Karczag, Wien

1933

thumbnail
Werk: Frühlingsstürme. Operette in 3 Akten. Text von Gustav Beer. Musik von Jaromír Weinberger. Drei Masken Verlag, Berlin

1931

thumbnail
Werk: Der Bauerngeneral. Operette in 3 Akten von Julius Brammer und Gustav Beer. Musik von Oscar Straus. Karczag, Wien

1929

thumbnail
Werk: Die singende Venus. Operette in 3 Akten von Gustav Beer und Fritz Lunzer. Musik von Eduard Künneke. Edition Bristol, Wien

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Gustav Beer stirbt in Nyack, New York. Gustav Beer, auch Gustave Beer und G. W. Wheatley war ein österreichisch-amerikanischer Schriftsteller und Librettist.
Geboren:
thumbnail
Gustav Beer wird in Wien geboren. Gustav Beer, auch Gustave Beer und G. W. Wheatley war ein österreichisch-amerikanischer Schriftsteller und Librettist.

thumbnail
Gustav Beer starb im Alter von 95 Jahren. Gustav Beer war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Gustav Beer" in den Nachrichten