Gut (Wirtschaftswissenschaft)

Als Gut im Allgemeinen bezeichnet man in der Wirtschaftswissenschaft alle Mittel, die der Bedürfnisbefriedigung dienen.

Im engeren Sinn versteht man Güter als Wirtschaftsgüter; diese werden über ihre Knappheit definiert (deshalb auch knappe Güter genannt): es handelt sich um ein Gut, das nicht zu jeder Zeit und an jedem gewünschten Ort in der gewünschten Qualität und Menge zur Verfügung steht. Wichtige Eigenschaften von Wirtschaftsgütern sind die Tausch- und Marktfähigkeit.

mehr zu "Gut (Wirtschaftswissenschaft)" in der Wikipedia: Gut (Wirtschaftswissenschaft)

Leider keine Ereignisse zu "Gut (Wirtschaftswissenschaft)"

"Gut (Wirtschaftswissenschaft)" in den Nachrichten