Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Friedrich Karl von Koenig-Warthausen stirbt in München. Friedrich Karl Freiherr Koenig von und zu Warthausen war ein deutscher Pilot und Gutsherr.
thumbnail
Gestorben: Hans-Hasso von Veltheim stirbt in Utersum. Hans-Hasso Martin Ludolf Freiherr von Veltheim-Ostrau war ein deutscher Gutsherr, Weltreisender, Privatgelehrter, Schriftsteller, Sammler von Büchern und Anthroposoph.
thumbnail
Gestorben: Herbert von Dirksen stirbt in München. Eduard Willy Kurt Herbert Dirksen, ab 1887 von Dirksen war Gutsherr (bis 1945) auf Gröditzberg (nahe Adelsdorf im Landkreis Goldberg, Niederschlesien), deutscher Botschafter und Autor.
thumbnail
Gestorben: Friedrich Eduard von Buchwaldt stirbt. Friedrich Eduard von Buchwaldt war ein deutscher Oberstleutnant, Graf, Gutsherr, Klosterpropst zu Uetersen und Politiker.
thumbnail
Gestorben: Hans Joachim von Graevenitz stirbt auf Gut Quetz, heute Quetzdölsdorf, Ortsteil von Zörbig, Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Hans Joachim Heinrich von Graevenitz war ein deutscher Verwaltungsjurist, kaiserlich deutscher Unterstaatssekretär und Chef der Reichskanzlei, Landrat des Kreises Westprignitz von 1906 bis 1917 und Gutsherr auf Quetz.

"Gutsherr" in den Nachrichten