Geboren & Gestorben

1967

thumbnail
Geboren: Hänneschen-Theater wird geboren. Das Hänneschen-Theater, offiziell Puppenspiele der Stadt Köln, ist ein traditionelles Stockpuppentheater am Eisenmarkt im südlichen Martinsviertel des Kölner Stadtteils Altstadt-Nord. Mit rund 25 festangestellten Mitarbeitern - davon sind 14 Puppenspieler - ist es das mitarbeiterstärkste Puppentheater Deutschlands. Es erwirtschaftet etwa 60 Prozent seines Etats selbst und ist damit bundesweit die mit großem Abstand effizienteste städtische Bühne. Intendant war über 20 Jahre der frühere Schauspieler, Regisseur und Jurist Heribert Malchers. Nachfolgerin ist seit dem 1. Dezember 2012 Frauke Kemmerling. Vizeintendant ist seit 2013 Udo Müller.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Bisherige Preisträger:
thumbnail
Grete Zimmermann (stellvertretende Spielleiterin der Puppenspiele der Stadt Köln) (Willy-Millowitsch-Medaille)

Kunst & Kultur

1802

Kultur:
thumbnail
Gründung des Hänneschen-Theaters in Köln.

"Hänneschen-Theater" in den Nachrichten