Håkan Hellström

Håkan Hellström
Bild: Membroza
Lizenz: Public domain

Håkan Hellström (links) in Malmö
Bild: Membroza
Lizenz: Public domain

Håkan Hellström (* 2. April 1974 in Göteborg) ist ein schwedischer Musiker. Er schaffte im Jahr 2000 mit dem Lied Känn ingen sorg för mig Göteborg (Trauere nicht um mich, Göteborg) den Durchbruch.

Hellström wurde als Göteborger des Jahres (Årets göteborgare) 2001 ausgezeichnet und erhielt 2003 einen Kulturpreis.

mehr zu "Håkan Hellström" in der Wikipedia: Håkan Hellström

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Håkan Hellström wird in Göteborg geboren. Håkan Hellström ist ein schwedischer Musiker. Er schaffte im Jahr 2000 mit dem Lied Känn ingen sorg för mig Göteborg (Trauere nicht um mich, Göteborg) den Durchbruch.

thumbnail
Håkan Hellström ist heute 43 Jahre alt. Håkan Hellström ist im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1998

thumbnail
Film: Raus aus Åmål (Originaltitel: Fucking Åmål) ist ein schwedisch-dänischer Film aus dem Jahr 1998. Der mehrfach preisgekrönte Jugendfilm, der in Nordeuropa ein großer kommerzieller Erfolg war, war das Spielfilmdebüt des Regisseurs Lukas Moodysson. Die Hauptrollen spielten Alexandra Dahlström und Rebecka Liljeberg.

Stab:
Regie: Lukas Moodysson
Drehbuch: Lukas Moodysson
Produktion: Lars Jönsson
Musik: Per GessleHåkan Hellström
Kamera: Ulf Brantås
Schnitt: Michal Leszczylowski Bernhard Winkler

Besetzung: Alexandra Dahlström, Rebecka Liljeberg, Mathias Rust, Erica Carlson, Stefan Hörberg

Musik

2014

Diskografie > Album:
thumbnail
Håkan boma ye!

2013

Diskografie > Single:
thumbnail
Det kommer aldrig va över för mig
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Håkan Hellström - 2 steg från paradise

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
Saknade te havs

2010

Diskografie > Single:
thumbnail
River en vacker dröm

"Håkan Hellström" in den Nachrichten