Héctor Faubel

Héctor Faubel Rojí (* 10. August 1983 in Liria) ist ein ehemaliger spanischer Motorradrennfahrer.

mehr zu "Héctor Faubel" in der Wikipedia: Héctor Faubel

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Héctor Faubel wird in Llíria geboren. Héctor Faubel Rojí ist ein spanischer Motorradrennfahrer.

thumbnail
Héctor Faubel ist heute 34 Jahre alt. Héctor Faubel ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

Statistik > Titel:
thumbnail
– Spanischer 250-cm³-Meister auf Aprilia

Sport

2007

thumbnail
Motorradsport - Motorrad-Weltmeisterschaft - 125-cm³-Klasse: Den WM-Titel in der Achtelliterklasse gewinnt der 26-jährige Ungar Gábor Talmácsi auf Aprilia. Zweiter wird der Spanier Héctor Faubel, ebenfalls Aprilia, Dritter Tomoyoshi Koyama aus Japan auf KTM. In der Konstrukteurswertung siegt Aprilia vor Derbi und KTM.

2006

thumbnail
Motorradsport - Motorrad-Weltmeisterschaft - 125-cm³-Klasse: Den WM-Titel in der Achtelliterklasse gewinnt der 21-jährige Spanier Álvaro Bautista auf Aprilia. Zweiter wird der Finne Mika Kallio auf KTM, Dritter Héctor Faubel aus Spanien, ebenfalls auf Aprilia. In der Konstrukteurswertung siegt Aprilia vor KTM und Honda.

Tagesgeschehen

thumbnail
Hohenstein-Ernstthal/Deutschland: Beim neunten Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft auf dem Sachsenring gewinnen Dani Pedrosa in der MotoGP, Marc Márquez in der Moto2 und Héctor Faubel in der 125-cm³-Klasse.

"Héctor Faubel" in den Nachrichten