HSH Nordbank

Die HSH Nordbank AG (HSH steht für Hamburgisch-Schleswig-Holsteinische) ist eine öffentlich-rechtliche Regionalbank mit Hauptsitzen in Hamburg und Kiel und Niederlassungen in sechs weiteren deutschen Städten. Auslandsniederlassungen befinden sich in Athen, Luxemburg, Singapur und Hongkong. In Hamburg und Schleswig-Holstein ist sie eine führende Bank für Geschäftskunden. Als internationaler Spezialfinanzierer liegt der Schwerpunkt auf Transport und Immobilien.

Nach einer Vorgabe der EU musste die HSH Nordbank wegen Staatshilfen zu ihrer Rettung nach der Finanzkrise bis März 2018 verkauft oder abgewickelt werden.Am 28. Februar 2018 wurde bekannt, dass die Bank für rund eine Milliarde Euro an eine amerikanische Investorengruppe unter Führung des US-Hedgefonds Cerberus verkauft wird.

mehr zu "HSH Nordbank" in der Wikipedia: HSH Nordbank

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Dirk Jens Nonnenmacher wird in Karlsruhe geboren. Dirk Jens F. Nonnenmacher ist ein deutscher Mathematiker und Manager. Bis zum 31. März 2011 war er als Vorstandsvorsitzender der HSH Nordbank tätig.
thumbnail
Geboren: Constantin von Oesterreich wird in Hamburg geboren. Constantin von Oesterreich ist ein deutscher Bankmanager. Er war von Oktober 2012 bis Juni 2016 Vorstandsvorsitzender der HSH Nordbank.
thumbnail
Geboren: Hans Berger (Manager) wird geboren. Hans Berger ist ein deutscher Manager und war vom 1. Januar 2007 bis zu seinem Rücktritt am 10. November 2008 Vorstandsvorsitzender der HSH Nordbank.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Gründung: Railpool GmbH mit Sitz in München ist eine 2008 gegründete Leasinggesellschaft, die sich auf die Vermietung von Lokomotiven und Schienenfahrzeugen für den Güter- und Personenverkehr spezialisiert hat. Gesellschafter zu jeweils 50% sind die KfW IPEX-Bank und die HSH Nordbank.

1920

thumbnail
Gründung: Die Gardeur GmbH ist ein Tochterunternehmen der LandesbankHSH Nordbank AG mit Sitz in Mönchengladbach. Es produziert Hosen für Damen und Herren. Seit Februar 2012 stellt sich das Unternehmen im Außenauftritt vorzugsweise als „Atelier GARDEUR“ dar.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1938

Werke im öffentlichen Besitz:
thumbnail
Lübeck das Haupt der Hanse , Wolle, 334x200 cm; Landesbank Girozentrale Lübeck, heute HSH Nordbank (Alen Müller-Hellwig)

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Nach dem massiven Rettungspaket für die HSH Nordbank entfacht SPD-Fraktionsvorsitzender Peter Struck eine Diskussion über die Anzahl der Bundesländer und eine mögliche Neugliederung des Bundesgebietes
thumbnail
Hamburg und Kiel/Deutschland: Die Landesregierungen von Schleswig-Holstein und Hamburg beschließen in einer gemeinsamen Kabinettsitzung ein Rettungspaket für die HSH Nordbank, welches eine Kapitalspritze über drei Milliarden Euro und eine Sicherheitsgarantie über zehn Milliarden Euro beinhaltet.

"HSH Nordbank" in den Nachrichten