Hafen Halifax

Der Hafen von Halifax zählt neben dem Hafen von Vancouver zu den größten Häfen in Nordamerika. Betreiber des Hafens ist das staatliche Unternehmen Halifax Port Authority. Der Hafen in der kanadischen Provinzhauptstadt von Nova Scotia, Halifax, wird von Kreuzfahrtschiffen und Frachtschiffen angefahren.

mehr zu "Hafen Halifax" in der Wikipedia: Hafen Halifax

Natur & Umwelt

thumbnail
Katastrophen: Der französische Sprengstofffrachter „Mont Blanc“ explodiert im Hafen Halifax (Kanada). 2.000 Tote, über 2.000 Vermisste, 9.000 Verletzte und 25.000 Obdachlose und somit die größte und verheerendste menschengemachte Explosion vor dem Abwurf der ersten Atombombe über Hiroshima; siehe Halifax-Explosion

1917

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Der französische Sprengstofffrachter Mont Blanc explodiert im Hafen Halifax. Zwischen 1635 und über 2000 Menschen sterben. Es handelt sich um die weltweit größte unfallbedingte von Menschen verursachte Explosion. (6. Dezember)
thumbnail
Katastrophen: Am Eingang zum Hafen Halifax wird das belgische Passagierschiff Daniel Steinmann im Sturm drei Mal gegen die Felsen eines Riffs geschleudert und sinkt (121 Tote).

"Hafen Halifax" in den Nachrichten