Hallertau

Die Hallertau (auch Holledau oder Hollerdau) ist eine Kulturlandschaft in der Mitte Bayerns. Sie ist mit 2.400 km² das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt. Hier werden rund 86 % der deutschen und 34 % der weltweiten Hopfenernte produziert (Stand 2016).

mehr zu "Hallertau" in der Wikipedia: Hallertau

Kunst & Kultur

736 n. Chr.

Wirtschaft & Kultur:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung des Hopfenanbaus in der Hallertau im Raum Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm).

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1973

Werk:
thumbnail
Sagen und Legenden aus Ingolstadt und Umgebung und Die Hallertau, Bildband und Standardwerk über die Hopfenregion (Emmi Böck)

Fernsehdokumentationen

2009

thumbnail
– La Vita: Die Holledau, BR und 3sat

2003

thumbnail
– Damals... Hopfenernte in der Hallertau, BR-Dokumentation von Sybille Krafft

"Hallertau" in den Nachrichten