Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt

Lemsahl-Mellingstedt (Audio-Datei / HörbeispielAnhören?/i) (niederdeutsch: Leemsaal-Mellingsteed) ist ein Stadtteil der Freien und Hansestadt Hamburg im Bezirk Wandsbek; für die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft und der Bezirksversammlung gehört Lemsahl-Mellingstedt zum Wahlkreis Alstertal-Walddörfer. Es ist eines der Walddörfer.

mehr zu "Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt" in der Wikipedia: Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt

Politik & Weltgeschehen

1933

Deutsches Reich:
thumbnail
31. März: Als eines der ersten deutschen Konzentrationslager wird das KZ Wittmoor in Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt eröffnet.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Friedrich Ablass stirbt in Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt. Friedrich Robert Heinrich Ablass war ein deutscher Politiker (DDP, FDP) und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.
Gestorben:
thumbnail
Gustav Schiefler stirbt in Mellingstedt. Gustav Schiefler war ein Hamburger Richter, Kunstsammler, Mäzen und Kunstkritiker.

"Hamburg-Lemsahl-Mellingstedt" in den Nachrichten