Hamburg-Rahlstedt

Rahlstedt (niederdeutsch: Raalsteed) ist ein Hamburger Stadtteil im Bezirk Wandsbek am nordöstlichen Rand Hamburgs und grenzt an den schleswig-holsteinischen Kreis Stormarn.

mehr zu "Hamburg-Rahlstedt" in der Wikipedia: Hamburg-Rahlstedt

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1984

Werk:
thumbnail
Eva, Hamburg-Rahlstedt, Ortsamt Rahlstedter Straße (2010 gestohlen) (Bernd Stöcker)

1984

Werk:
thumbnail
Eva, Hamburg-Rahlstedt, Ortsamt Rahlstedterstrasse (2010 gestohlen) (Bernd Stöcker)

1961

Werk:
thumbnail
Evangelische MartinskircheHamburg-Rahlstedt, Fenster (Hubert Distler)

1961

Werkbeispiele:
thumbnail
Ausstattung der Martinskirche von Olaf Andreas Gulbransson in Hamburg-Rahlstedt (Glasfenster Hubert Distler). (Karlheinz Hoffmann (Bildhauer))

1961

Werk > Kirchen, Neubauten:
thumbnail
Martinskirche in Hamburg-Rahlstedt (Olaf Andreas Gulbransson)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Wilhelm Mohnke stirbt in Hamburg-Rahlstedt. Wilhelm Mohnke war ein deutscher SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS.
thumbnail
Gestorben: Karl Lorenz stirbt in Hamburg-Rahlstedt. Karl Lorenz; eigentlich Carl Johann Martin Lorenz war einer der bedeutendsten Hamburger Kunstmaler und Dichter des Expressionismus.

1957

thumbnail
Gestorben: Otto Boris stirbt in Hamburg-Rahlstedt. Otto Boris war ein deutscher Maler und Tierschriftsteller.
thumbnail
Gestorben: Heinrich Steinhagen stirbt in Rahlstedt, Hamburg. Heinrich Steinhagen war ein deutscher Maler des Expressionismus.
thumbnail
Geboren: Robert Wohlleben wird in Hamburg-Rahlstedt geboren. Robert Wohlleben ist ein deutscher Lyriker, Essayist, Übersetzer und Verleger.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1248

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Bergstedt, Buchsdorf, Grönwohld, Großensee, Kirchleerau, Lauffen ob Rottweil, Neustadt-Glewe, Peterswaldau, Rahlstedt, Schattdorf und Werbach werden erstmals urkundlich erwähnt.

Geschichte

1937

thumbnail
verliert Stormarn durch das Groß-Hamburg-Gesetz etwa die Hälfte seiner Einwohner mit 12 Randgemeinden (u.? a. Rahlstedt, Billstedt und Lohbrügge) an Hamburg. Die zu Hamburg gehörende Gemeinde Großhansdorf/Schmalenbeck fällt allerdings an Stormarn. Der Sitz der Kreisverwaltung bleibt im Stormarnhaus in Hamburg-Wandsbek. (Kreis Stormarn)

"Hamburg-Rahlstedt" in den Nachrichten