Hamlet

Hamlet (frühneuenglischThe Tragicall Historie of Hamlet, Prince of Denmarke) ist ein Theaterstück von William Shakespeare. Es handelt sich um eine im Königreich Dänemark spielende Tragödie. Claudius, des Königs Bruder, ermordet den Herrscher, reißt die Krone an sich und heiratet Gertrude, die Witwe des Königs. Prinz Hamlet strebt danach, seinen Vater zu rächen, und stürzt dabei alle Beteiligten ins Unglück. Der Stoff des Stückes geht auf eine mittelalterliche nordische Erzählung zurück. Der Text des Hamlet wurde in der heute vorliegenden Fassung spätestens zwischen Februar 1601 und Sommer 1602 von Shakespeare fertiggestellt. Das Stück könnte seit dem Juli 1602 in einer gekürzten Bühnenversion aufgeführt worden sein, erschien erstmals 1603 als Raubdruck und wurde 1604 in einer autorisierten, leicht zensierten Version in Druck gegeben. Eine frühe Variante, der sogenannte Ur-Hamlet, könnte ab 1594 in London bekannt gewesen sein.

Hamlet war schon bei seinem Erscheinen ein erfolgreiches Bühnenstück, denn der Stoff, der in Grundzügen durch verschiedene Überlieferungen bekannt war, genoss bereits vor Shakespeares Werk eine gewisse Popularität. Die Beliebtheit des Stückes zeigte sich bald an der kontinuierlichen und dichten Bühnenpräsenz des Werks, der großen Zahl von Druckausgaben, der frühen Übertragung ins Deutsche und der Vielzahl von Bearbeitungen des Stoffes durch Schriftsteller, Künstler und Filmemacher seit seinem Bestehen. Stichworte aus Hamlets Monologen, wie „Sein oder Nichtsein“ oder „Der Rest ist Schweigen“, sind zu Redewendungen in der Alltagssprache geworden. Die Geschichte des in ein tintenschwarzes Wams gekleideten und ein Buch mit sich tragenden dänischen Prinzen gilt als eines der bedeutendsten Werke Shakespeares und wird bisweilen, wie Tennyson sagte, als das „größte aller literarischen Werke“ angesehen.

mehr zu "Hamlet" in der Wikipedia: Hamlet

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Johnston Forbes-Robertson stirbt in St. Margaret's Bay, Dover. Sir Johnston Forbes-Robertson war ein bedeutender englischer Theaterschauspieler und -manager. Er galt als der beste Hamlet-Darsteller des 19. Jahrhunderts.
Geboren:
thumbnail
Johnston Forbes-Robertson wird in London geboren. Sir Johnston Forbes-Robertson war ein bedeutender englischer Theaterschauspieler und -manager. Er galt als der beste Hamlet-Darsteller des 19. Jahrhunderts.

Zitate

1964

Film, Theater, Rezitation > Theaterensemble Oskar Werner:
thumbnail
Zum Shakespeare-Jahr bereitete das Theaterensemble Oskar Werner Shakespeares Hamlet und Romeo und Julia vor.

1964

Film, Theater, Rezitation > Theater / Theater Ensemble Oskar Werner:
thumbnail
Zum Shakespeare-Jahr bereitet das Theaterensemble Oskar Werner Shakespeares Hamlet und Romeo und Julia vor.

1960–1969

Broadway

1969

thumbnail
Hamlet (Mark Dignam)

Ur- und Erstaufführungen

1970

thumbnail
Hamlet 1603William Shakespeare, Regie: Gustav Manker (ÖEA) 20. Februar (Volkstheater (Wien))

Bekannte Aufführungen

1971

thumbnail
Shakespeares Hamlet (Taganka-Theater)

Politik & Weltgeschehen

1987

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Der US-Bürger Jonathan Pollard wird in den USA wegen Spionage für den israelischen Geheimdienst Lakam zu lebenslanger Haft verurteilt. (4. März)

Musik

2006

Diskografie:
thumbnail
Rehab (Frankie Banali)

Geschichte der Burgfestspiele > 2001 bis 2009

2007

thumbnail
konnten die Burgfestspiele mit Heinz Kreidl einen namhaften Regisseur für Götz von Berlichingen verpflichten. Die Sparte Musical präsentierte Camelot und im dritten Jahr Piaf, als weitere Schauspiele wurden Hamlet sowie Arsen und Spitzenhäubchen vorgestellt. Kinder und jung gebliebene Erwachsene sahen als Kinderstück Ali Baba. Konzerte führten Paul Kuhn, die Lumberjack Bigband sowie das Württembergische Kammerorchester Heilbronn in den Burghof. (Burgfestspiele Jagsthausen)

Aufführungen

2008

thumbnail
Hamlet (Fjæreheia)

Theatrografie

2010

thumbnail
Hamlet (als Horatio/Claudius) (Kai Meyer (Schauspieler))

Bisherige Produktionen

2011

thumbnail
To Be. Hamlet – nach William Shakespeare – Regie Linus Koenig (Landungsbrücken Frankfurt)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Sons of Anarchy ist eine US-amerikanische Dramaserie von Kurt Sutter über den fiktiven Motorrad-Club Sons of Anarchy Motorcycle Club Redwood Original (SAMCRO oder Sam Crow; zu deutsch: Söhne der Anarchie Motorrad-Club Redwood Original). Die Handlung der Serie ist lose an Shakespeares DramaHamlet angelehnt.

Episoden: 66
Genre: Drama
Titellied: Curtis Stigers
Produktion: Art Linson

2012

thumbnail
Rollen: Königin Gertrud in Hamlet von William Shakespeare am Schauspiel Bonn (Sabine Wegmann)

2012

thumbnail
Rollen: „Hamlet“ / Fortinbras / Regie: Andrea Breth / Burgtheater Wien (Daniel Jesch)

2009

thumbnail
Bühne: Hamlet. Regie: Corinne Eckenstein, Dschungel Wien (Manuel Löwensberg)

2009

thumbnail
Rollen: Hamlet (Laertes) Regie Klaus Schumacher (Martin Christian Wolf)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Leben/Karriere:
thumbnail
Berliner Ensemble u.a. als Hamlet und in Kabale und Liebe (Joachim Nimtz)

2012

Theaterstücke:
thumbnail
Hamlet von William Shakespeare (Rosenkranz; Regie: Roger Vontobel) (Jonas Friedrich Leonhardi)

2008

Sonstige Theater-Engagements:
thumbnail
Hamlet von Shakespeare – bat-Studiotheater Berlin (Matthias Luckey)

2007

Werk:
thumbnail
Hamlet (William Shakespeare) „Zofe, Schauspielerin“ – Grenzlandtheater Aachen (Lisenka Sedlacek)

2007

Theaterstücke:
thumbnail
Hamlet (als Horatio) (Michael Urie)

Kunst & Kultur

2013

Theater > Burgtheater Wien:
thumbnail
Hamlet von William Shakespeare - Claudius, König von Dänemark. Regie: Andrea Breth (Roland Koch (Schauspieler))

2013

Theater > Burgtheater Wien:
thumbnail
Hamlet von William Shakespeare - Claudius. Regie: Andrea Breth (Roland Koch (Schauspieler))

2013

Inszenierung > Schauspiel:
thumbnail
Hamlet von William Shakespeare - Burgtheater Wien (Andrea Breth)

2013

Inszenierungen:
thumbnail
Hamlet (Meiningen) (Ansgar Haag)

2013

Theaterinszenierung:
thumbnail
Hamlet von William Shakespeare, Berliner Ensemble (Leander Haußmann)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

thumbnail
Ehrung: Nestroy-Theaterpreis in der Kategorie „Bester Schauspieler“ als Hamlet am Wiener Burgtheater (August Diehl)

1993

thumbnail
UK-Gewinner > Erfolgversprechendster Schauspieler in West End: David Bradley als Shallow in Henry IV Part II and Polonius in Hamlet. (Clarence Derwent Awards)

1989

thumbnail
Ehrung: Molière für beste Kostüme: Hamlet (inszeniert von Patrice Chéreau) (Jacques Schmidt)

1982

thumbnail
UK-Gewinner > Erfolgversprechendste Schauspielerin in West End: Barbara Leigh-Hunt als Gertrude in Hamlet. (Clarence Derwent Awards)

1974

thumbnail
Ehrung: Rumänische Union der Bildenden Künstler Auszeichnung für “Hamlet” von William Shakespeare, “Nottara” Theater, Regie: Dinu Cernescu (Helmut Stürmer)

"Hamlet" in den Nachrichten