Hands up

Hands Up (auch HandsUp oder Dancecore) ist eine Stilrichtung der elektronischen Tanzmusik, die nach Gesichtspunkten der Massentauglichkeit und Tanzbarkeit ausgerichtet ist.

mehr zu "Hands up" in der Wikipedia: Hands up

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bass-T stirbt. Bass-T war ein deutscherHands-Up-DJ und -musikproduzent.
thumbnail
Geboren: Ti-Mo wird geboren. Ti-Mo ist ein deutscher Hands-up-DJ aus Bochum.
thumbnail
Geboren: Deepforces wird in Wien geboren. Deepforces ist ein, seit 2001 bestehendes, Hardtrance-, Hands-up- und Hardstyle Projekt, welches vom österreichischen Musikproduzenten Christian Blecha ins Leben gerufen wurde.
thumbnail
Geboren: Rob Mayth wird in Hagen geboren. Rob Mayth ist ein deutscher DJ und Hands-up-Produzent. Er produzierte auch die Projekte Pimp! Code, Dave Darell, Teenagerz und Straight Flush.
thumbnail
Geboren: Semitoo wird in Freital geboren. semitoo ist ein deutscher Musikproduzent im Bereich der kommerziellen elektronischen Tanzmusik. Sein Stil lässt sich in das Genre Hands up einordnen, daneben fallen einige seiner Veröffentlichungen auch in die Bereiche Trance und House.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Gründung: Sun Kidz ist ein deutsches Dance- und Hands-up-Projekt von Matthias Schwarzer und Sebastian Emde.

2006

thumbnail
Gründung: ItaloBrothers sind ein deutsches Dance- und Hands-up-Projekt aus Nordhorn (Niedersachsen). Die Band besteht aus den drei Mitgliedern Zacharias Adrian (Produzent), Kristian Sandberg (Songwriter) sowie Mathias Metten (Sänger). Oftmals wird fälschlicherweise aufgrund ihrer Namensgebung davon ausgegangen, dass die Band aus Italien kommt.

2006

thumbnail
Gründung: Discotronic ist der Name eines österreichischen Dance- und Hands-up-Projektes der beiden Wiener Produzenten Thomas Greisl und Steve Twain.

2005

thumbnail
Gründung: Bangbros (zu Deutsch „Knallbrüder“) sind ein DJ-Duo bestehend aus Frank Brauer (Franky B.) und Olaf Krügel (Bangboy bzw. O-Mind), das im Februar 2005 gegründet wurde. Ihren Musikstil betiteln sie selbst als Hands up.

2002

thumbnail
Gründung: Cascada ist eine deutsche Musikgruppe aus dem Bereich der elektronischen Tanzmusik. Ihr Stil lässt sich vorwiegend in die Kategorien Hands up und Dance einordnen, wobei sich das Trio in den 2010er Jahren verstärkt auf Eurodance, Elektropop und Dance&DJ umgestellt hat. International landete die Gruppe aus Bonn in den Top Ten der USA und auf Rang 1 in Großbritannien, Schweden, Frankreich und den Niederlanden. Mit 30 Millionen verkauften Tonträgern zählt Cascada zu den weltweit erfolgreichsten Dance-Acts. Cascada werden Deutschland beim Eurovision Song Contest 2013 am 18. Mai im schwedischen Malmö vertreten.

"Hands up" in den Nachrichten