Hank Williams Jr.

Hank Williams, Jr. (* 26. Mai 1949 in Shreveport, Louisiana) ist ein US-amerikanischer Country-Musiker und Sohn des erfolgreichen Country-Musikers Hank Williams sowie Vater von Hank Williams III.

mehr zu "Hank Williams Jr." in der Wikipedia: Hank Williams Jr.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Hank Williams Jr. wird in Shreveport, Louisiana geboren. Hank Williams, Jr. ist ein US-amerikanischer Country-Musiker und Sohn des erfolgreichen Country-Musikers Hank Williams sowie Vater von Hank Williams III.

thumbnail
Hank Williams Jr. ist heute 69 Jahre alt. Hank Williams Jr. ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1980

thumbnail
Film: Roadie ist eine Musikkomödie von 1980, in deren Hauptrolle Meat Loaf einen Hinterwäldler spielt, der aus Liebe zu einem (Möchtegern-)Groupie zum erfindungsreichen Roadie wird. Dabei haben viele Musiker verschiedener Genres Gastauftritte, darunter Alice Cooper, Blondie, Roy Orbison, Hank Williams Jr..

Stab:
Regie: Alan Rudolph
Drehbuch: Big Boy Medlin, Michael Ventura
Produktion: Carolyn Pfeiffer
Musik: Craig Hundley
Kamera: David Myers
Schnitt: Tom Walls

Besetzung: Meat Loaf, Alice Cooper, Deborah Harry, Roy Orbison, Hank Williams Jr., Kaki Hunter, Art Carney, Gailard Sartain, Don Cornelius, Rhonda Bates

Musik

1991

Country-Musik:
thumbnail
"Pure Hank" -Hank Williams Jr. (Warner/Curb)

1989

Country-Musik:
thumbnail
Best Country Vocal Collaboration -Hank Williams Jr. & Hank Williams Sr. -There's A Tear In My Beer

1988

Country-Musik:
thumbnail
"Early in the Morning and Late at Night - Hank Williams Jr. (#13)
Country-Musik:
thumbnail
„Born to Boogie“ - Hank Williams, Jr.

1987

Country-Musik:
thumbnail
Music Video of the Year - "My Name is Bocephus" - Hank Williams, Jr. (Regisseur: Bill Fishman und Preacher Ewing)

"Hank Williams Jr." in den Nachrichten