Hans-Czermak-Preis

Der Hans-Czermak-Preis ist ein Preis des Verbandes Wiener Volksbildung in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien, der Generali Gruppe Österreich und dem ORF. Er wird vergeben in Erinnerung an den Kinderarzt und Universitätsprofessor Hans Czermak, der sich für eine humane und gewaltfreie Kindererziehung einsetzte.

mehr zu "Hans-Czermak-Preis" in der Wikipedia: Hans-Czermak-Preis

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrung:
thumbnail
Hans-Czermak-Preis für eine gewaltfreie Gesellschaft (Sonderpreis für das Lebenswerk) (Gertrude Fröhlich-Sandner)

"Hans-Czermak-Preis" in den Nachrichten