Hans-Edgar Stecher

mehr zu "Hans-Edgar Stecher" in der Wikipedia: Hans-Edgar Stecher

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Hans-Edgar Stecher wird in Lauchhammer geboren. Hans-Edgar Stecher ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Moderator. Der aus der Ehe mit der Schauspielerin Kati Székely stammende Sohn Thomas Stecher (* 22. Februar 1961 in Berlin) ist ebenfalls als Schauspieler tätig. Die Ehe wurde später geschieden.

thumbnail
Hans-Edgar Stecher ist heute 86 Jahre alt. Hans-Edgar Stecher ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1990

thumbnail
Film: Diese Drombuschs: Späte Einsicht (Fernsehserie, eine Folge)

1988

thumbnail
Film: Ein Fall für zwei: Der Mann auf dem Foto (Fernsehserie, eine Folge)

1987

thumbnail
Film: Einzug ins Paradies: Der zweite Tag (Fernsehserie, eine Folge)

1986

thumbnail
Film: Fest im Sattel (ARD-Vorabendserie)

1985

thumbnail
Film: Außenseiter, Eigenschreibweise im Filmvorspann Aussenseiter, ist ein deutscher Kriminalfilm von Peter Vogel aus dem Jahr 1985. Der in der Arbeitsgruppe Polizeiruf 110 produzierte Fernsehfilm beruht auf Motiven des Romans Getünchte Gräber von Karl-Heinz Berger, der auch am Drehbuch beteiligt war.

Stab:
Regie: Peter Vogel
Drehbuch: Günter Karl Karl-Heinz Berger
Produktion: Fernsehen der DDR
Musik: Bernd Wefelmeyer
Kamera: Kurt Bobek
Schnitt: Edith Kaluza

Besetzung: Jürgen Zartmann, Reimar J. Baur, Renate Geißler, Volkmar Kleinert, Ezard Haußmann, Gojko Mitić, Hans Knötzsch, Lothar Förster, Hans-Edgar Stecher, Christian Grashof, Christian Steyer, Marga Legal, Marijam Agischewa, Uta Eisold, Gesine Laatz, Werner Kanitz, Horst Kempe, Wilfried Pucher, Wolfgang Kühne, Hanna Mönig

"Hans-Edgar Stecher" in den Nachrichten