Hans-Heinz Parry

Hans-Heinz Parry (Pseudonym für Willy Hans-Heinz Parry-Drixner, weitere Pseudonyme: Harry Dreyer, Will Drixner, Jim Jerry, Percy Parry, Willy Parry-Dreyzehner, Willy Parry-Drixner, Hans Heinz Peters; * 2. Dezember 1904 in Gröningen, Landkreis Oschersleben; † 19. Oktober 1977 in Stuttgart) war ein deutscher Schriftsteller.



Leben




Über Hans-Heinz Parrys Leben liegen wenig Informationen vor. Er war als Dramaturg und später als Verlagslektor und Werbeberater tätig und lebte in Kornwestheim bei Stuttgart. In den Fünfziger- und Sechzigerjahren veröffentlichte er eine große Anzahl von Unterhaltungsromanen. Parry war auf dem Gebiet des Wildwest-, des Abenteuer- und Science-Fiction-Romans tätig; seine Werke erschienen teilweise als Leihbuch, teilweise als Heftromane.

mehr zu "Hans-Heinz Parry" in der Wikipedia: Hans-Heinz Parry

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1975

Werke:
thumbnail
Überall beliebt sein, Landsberg am Lech

1974

Werke:
thumbnail
Ohne Ärger leben, Landsberg am Lech

1966

Werke:
thumbnail
Pakt mit dem Tode, Feucht

1965

Werke:
thumbnail
Der große Coup, Wuppertal

1965

Werke:
thumbnail
Es geschah um Mitternacht, Wuppertal

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hans-Heinz Parry stirbt in Stuttgart. Hans-Heinz Parry war ein deutscher Schriftsteller.

1969

Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
thumbnail
Gerard Butler, britischer Schauspieler (13. November)

1962

Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000:
thumbnail
Michael Timm, deutscher Amateurboxer und Boxtrainer (13. November)
Geboren:
thumbnail
Hans-Heinz Parry wird in Gröningen, Landkreis Oschersleben geboren. Hans-Heinz Parry war ein deutscher Schriftsteller.

"Hans-Heinz Parry" in den Nachrichten