Hans Höller (Germanist)

mehr zu "Hans Höller (Germanist)" in der Wikipedia: Hans Höller (Germanist)

Geboren & Gestorben

1947

thumbnail
Geboren: Hans Höller (Germanist) wird in Vöcklabruck, Oberösterreich geboren. Hans Höller ist ordentlicher Professor für Neuere Deutsche Literatur am Institut für Germanistik der Universität Salzburg, korrespondierendes Mitglied der philosophisch-historischen Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Inland und hat sich u.a. mit Beiträgen zur Thomas Bernhard-, Ingeborg Bachmann- und Gerhard Amanshauser-Philologie sowie als Herausgeber von Werken der genannten Autoren einen Namen gemacht.

Bücher

2013

thumbnail
"Eine ungewöhnliche Klassik nach 1945. Das Werk Peter Handkes." Suhrkamp, Berlin

2007

thumbnail
Peter Handke. Rowohlt, Reinbek

2000

thumbnail
Jean Améry: Der Schriftsteller. (Hg. gem. mit Irene Heidelberger-Leonard) Stuttgart

1999

thumbnail
Ingeborg Bachmann. 3. Aufl. Rowohlt, Reinbek 2000

1998

thumbnail
Ingeborg Bachmann. Letzte unveröffentlichte Gedichte, Entwürfe und Fassungen. Edition und Kommentar Hans Höller. Suhrkamp, Frankfurt

"Hans Höller (Germanist)" in den Nachrichten