Hans Kantereit

Hans Kantereit (* 1959 in Rheinzabern) ist ein deutscher Autor und Übersetzer.

Nach einer Buchhändlerlehre war er von 1984 bis 1994 Redakteur bei den Satiremagazinen Titanic und Kowalski. Hans Kantereit lebt in Hamburg.

mehr zu "Hans Kantereit" in der Wikipedia: Hans Kantereit

Geboren & Gestorben

1959

Geboren:
thumbnail
Hans Kantereit wird in Rheinzabern geboren. Hans Kantereit ist ein deutscher Autor und Übersetzer.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Übersetzungen:
thumbnail
Bocquet, Muller, Kiki vom Montparnasse, Carlsen

2011

Übersetzungen:
thumbnail
Richard Horne, A wie Apokalypse, Eichborn Verlag

2010

Übersetzungen:
thumbnail
Richard Horne & Helen Szirtes, 101 Dinge, die du tun solltest, um ein Superheld zu werden: (oder ein Superbösewicht), Bloomsbury, Berlin

2009

Übersetzungen:
thumbnail
Tracey Turner, Vorsicht!, Bloomsbury, Berlin

2008

Übersetzungen:
thumbnail
Richard Horne & Tracey Turner, 101 Dinge, die du gern selber erfunden hättest... und Einige, auf die besser nie jemand gekommen wäre, Bloomsbury, Berlin

Bücher

2012

thumbnail
Update für Golfer, Alles was Rasensportler heute wissen müssen, Lappan

2012

thumbnail
Update für Ruheständler, Alles was Ruheständler heute wissen müssen, Lappan

2012

thumbnail
Update für Chefs, Alles was Führungskräfte heute wissen müssen, Lappan

2012

thumbnail
Update für Juristen, Alles was Juristen heute wissen müssen, Lappan

2011

thumbnail
BüroFrustKillerBuch, Langenscheidt

Drehbücher (zusammen mit Simon Borowiak)

1998

thumbnail
Frau Rettich, die Czerni und ich ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 1998 mit einer Reihe bekannter deutscher Schauspieler. Der Film basiert auf einem Buch von Simone Borowiak.

Stab:
Regie: Markus Imboden
Drehbuch: Simone BorowiakHans Kantereit
Produktion: Frank HübnerGerhard Schmidt Uschi Reich Peter Zenk
Musik: Stephan Zacharias
Kamera: Benedict Neuenfels
Schnitt: Daniele Beauvais

Besetzung: Iris Berben, Martina Gedeck, Jeanette Hain, Olli Dittrich, Thomas Heinze, Helmut Fülbert, Gisela Schneeberger, Susanne Schäfer, Sergi Mateu, Dirk Bach

Rundfunk, Film & Fernsehen

1996

thumbnail
Film: Die Katze von Kensington ist ein Spielfilm aus dem Jahr 1996. Der Film ist Teil einer kurzen Edgar-Wallace-Reihe des Senders RTL unter der Gesamtleitung von Horst Wendlandt und basiert lose auf dem Roman „Der Joker“ (The Joker) von Wallace.

Stab:
Regie: Peter Keglevic
Drehbuch: Simone Borowiak, Hans Kantereit
Musik: Jürgen Ecke
Kamera: David Slama
Schnitt: Moune Barius

Besetzung: Joachim Kemmer, Julia Bremermann, Leslie Phillips, Eddi Arent, Gisela Uhlen, Pinkas Braun, Karin Gregorek, Arthur Brauss, Henry Hübchen, Horst-Günter Marx, Christiane Reiff, Ralf Richter, Sven-Eric Bechtolf, Reinhard Scheunemann, Martin Semmelrogge

1996

thumbnail
Film: Das Karussell des Todes ist ein Spielfilm aus dem Jahr 1996. Der Film ist Teil einer kurzen Edgar-Wallace-Reihe des Senders RTL unter der Gesamtleitung von Horst Wendlandt, basiert aber auf keiner literarischen Vorlage des Schriftstellers.

Stab:
Regie: Peter Keglevic
Drehbuch: Simone Borowiak, Hans Kantereit
Musik: Jürgen Ecke

Besetzung: Joachim Kemmer, Julia Bremermann, Leslie Phillips, Eddi Arent, Christiane Reiff, Michèle Marian, Wilfried Hochholdinger, Harald Leipnitz, Nikolas Lansky, Gundula Petrovska

1995

thumbnail
Film: Der Blinde ist ein Spielfilm aus dem Jahr 1995. Der Film ist Teil einer kurzen Edgar-Wallace-Reihe des Senders RTL unter der Gesamtleitung von Horst Wendlandt und basiert auf Elementen der Romane von Edgar Wallace.

Stab:
Regie: Peter Keglevic, Florian Pauer
Drehbuch: Simone Borowiak, Hans Kantereit
Musik: Jürgen Ecke
Kamera: David Slama
Schnitt: Moune Baius

Besetzung: Joachim Kemmer, Julia Bremermann, Leslie Phillips, Eddi Arent, Yvonne de Bark, Olaf Hensel-Kirscht, Doris Kunstmann, Michael Gwisdek, Roma Kühnert, Christiane Reiff, Leon Boden, Peter Simonischek, Ronald Pickup, Eva Ebner, Kaspar Eichel

"Hans Kantereit" in den Nachrichten