Hans Schubert (Mathematiker)

Hans Schubert (* 1. Mai 1908 in Weida; † 24. November 1987 in Halle) war ein deutscher Mathematiker. Kerngebiete seiner Forschung waren Gewöhnliche und Partielle Differentialgleichungen, die Potentialtheorie, die Strömungslehre und Integralgleichungen.

mehr zu "Hans Schubert (Mathematiker)" in der Wikipedia: Hans Schubert (Mathematiker)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hans Schubert (Mathematiker) stirbt in Halle. Hans Schubert war ein deutscher Mathematiker. Kerngebiete seiner Forschung waren Gewöhnliche und Partielle Differentialgleichungen, die Potentialtheorie, die Strömungslehre und Integralgleichungen.
Geboren:
thumbnail
Hans Schubert (Mathematiker) wird in Weida geboren. Hans Schubert war ein deutscher Mathematiker. Kerngebiete seiner Forschung waren Gewöhnliche und Partielle Differentialgleichungen, die Potentialtheorie, die Strömungslehre und Integralgleichungen.

thumbnail
Hans Schubert (Mathematiker) starb im Alter von 79 Jahren. Hans Schubert (Mathematiker) wäre heute 109 Jahre alt. Hans Schubert (Mathematiker) war im Sternzeichen Stier geboren.

"Hans Schubert (Mathematiker)" in den Nachrichten