Hans von Wolzogen (Schriftsteller)

Hans Paul Freiherr von Wolzogen (* 13. November 1848 in Potsdam; † 2. Juni 1938 in Bayreuth) war ein deutscher Literat, Redakteur, Librettist und Herausgeber.

mehr zu "Hans von Wolzogen (Schriftsteller)" in der Wikipedia: Hans von Wolzogen (Schriftsteller)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1920

Werk:
thumbnail
Beowulf - Gudrun. Mit Federzeichnungen von Franz Stassen. Verlagsanstalt für Vaterländische Geschichte und Kunst, Berlin

1919

Werk:
thumbnail
Die Edda, Germanische Götter- und Heldensagen. Erster Band: Göttersagen. Mit 48 Federzeichnungen von Franz Stassen. Verlagsanstalt für Vaterländische Geschichte und Kunst, Berlin

1890

Werk:
thumbnail
Richard Wagner und die Tierwelt. Auch eine Biographie. Verlag von H. Hartung & Sohn, Leipzig

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Hans von Wolzogen (Schriftsteller) stirbt in Bayreuth. Hans Paul Freiherr von Wolzogen war ein deutscher Literat, Redakteur, Librettist und Herausgeber.
Geboren:
thumbnail
Hans von Wolzogen (Schriftsteller) wird in Potsdam geboren. Hans Paul Freiherr von Wolzogen war ein deutscher Literat, Redakteur, Librettist und Herausgeber.

thumbnail
Hans von Wolzogen (Schriftsteller) starb im Alter von 89 Jahren. Hans von Wolzogen (Schriftsteller) war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Hans von Wolzogen (Schriftsteller)" in den Nachrichten