Harald Schmidt

Harald Franz Schmidt (* 18. August 1957 in Neu-Ulm) ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Entertainer, Schriftsteller und Moderator. Bekannt wurde er vor allem für seine verschiedenen Late-Night-Shows, die er zwischen 1995 und 2014 präsentierte.

mehr zu "Harald Schmidt" in der Wikipedia: Harald Schmidt

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Harald Schmidt wird in Neu-Ulm geboren. Harald Franz Schmidt ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Entertainer, Schriftsteller und Moderator. Bekannt wurde er vor allem für seine verschiedenen Late-Night-Shows, die er zwischen 1995 und 2014 präsentierte.

thumbnail
Harald Schmidt ist heute 60 Jahre alt. Harald Schmidt ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Stuttgart/Deutschland: Der Entertainer Harald Schmidt erhält für sein Engagement für die Region den Hans-Peter-Stihl-Preis.
thumbnail
Köln/Deutschland. Der Late-Night-Show-Moderator Harald Schmidt kehrt nach dem Wechsel von Sat.1 zur ARD und einjähriger Pause mit der Sendung „Harald Schmidt“ auf den Bildschirm zurück. ,
thumbnail
Köln/Deutschland. Harald Schmidts Rückkehr ins Fernsehen wird offiziell bestätigt. Seine neue 30-minütige Sendung soll ab 23. Dezember jeweils mittwochs und donnerstags im Anschluss an die Tagesschau im Ersten gesendet werden. Manuel Andrack und Helmut Zerlett sollen auch wieder Teil der Show sein.
thumbnail
Köln/Deutschland. Der Entertainer Harald Schmidt beendet seine letzte Ausgabe der Harald-Schmidt-Show bei Sat.1.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1997

Gründung:
thumbnail
Bonito TV-Produktionsgesellschaft mbH ist eine 1997 in Köln gegründete TV-Produktionsfirma des Entertainers Harald Schmidt.

Video-Alben

2013

thumbnail
Die Harald Schmidt Show – Die zweiten 100 Jahre: 1995-2003 (Turbine Medien GmbH / Rough Trade Distribution)

2011

thumbnail
Die Harald Schmidt Show – Die ersten 100 Jahre: 1995-2003 (Turbine Medien GmbH / Rough Trade Distribution)

2008

thumbnail
Harald Schmidt & Oliver Pocher – Das erste Jahr: Best of (Universal Music)

2006

thumbnail
Harald Schmidt – Best of Harald Schmidt (Highlight)

2005

thumbnail
Harald Schmidt – Best of Harald Schmidt (Highlight)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2015

TV-Moderationen:
thumbnail
Kulturplatz (SRF 1)

2008

TV-Moderationen:
thumbnail
Bambi-Verleihung (Das Erste)

2008

TV-Moderationen:
thumbnail
Olympia mit Waldi & Harry (Das Erste)

2007

TV-Moderationen:
thumbnail
Bambi-Verleihung (Das Erste)

2006

TV-Moderationen:
thumbnail
Bambi-Verleihung (Das Erste)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Filmografie: Zettl ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2012. Der Regisseur Helmut Dietl schrieb auch das Drehbuch zusammen mit Benjamin von Stuckrad-Barre. Michael „Bully“ Herbig spielt die Titelrolle eines bayerischen Chauffeurs, der um jeden Preis in Berlin Karriere machen will.

Stab:
Regie: Helmut Dietl
Drehbuch: Helmut Dietl, Benjamin von Stuckrad-Barre
Produktion: David Groenewold, Gerhard Hegele,
Helmut Dietl
Musik: Gerd Baumann
Kamera: Frank Griebe
Schnitt: Alexander Dittner

Besetzung: Michael Herbig, Ulrich Tukur, Dieter Hildebrandt, Karoline Herfurth, Dagmar Manzel, Senta Berger, Götz George, Harald Schmidt, Sunnyi Melles, Gert Voss, Christoph Süß, Hanns Zischler

2011

thumbnail
Filmografie: Halt auf freier Strecke ist ein Spielfilm des deutschen Regisseurs Andreas Dresen aus dem Jahr 2011. Das Drama um einen Berliner Familienvater (gespielt von Milan Peschel), der langsam an einem Hirntumor verstirbt, feierte seine Uraufführung am 15. Mai 2011 in der Sektion Un Certain Regard der 64. Filmfestspiele von Cannes. Es handelte sich in dem Jahr um den einzigen deutschen Spielfilm, der eine Einladung in die offiziellen Sektionen des Festivals erhielt. Der Kinostart in Deutschland erfolgte am 17. November 2011. Dresens Regiearbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Preis der deutschen Filmkritik und dem Deutschen Filmpreis.

Stab:
Regie: Andreas Dresen
Drehbuch: Andreas DresenCooky Ziesche
Produktion: Peter Rommel
Kamera: Michael Hammon
Schnitt: Jörg Hauschild

Besetzung: Steffi Kühnert, Milan Peschel, Talisa Lilli Lemke, Mika Nilson Seidel, Ursula Werner, Marie Rosa Tietjen, Otto Mellies, Christine Schorn, Bernhard Schütz, Thorsten Merten, Inka Friedrich, Harald Schmidt

2009

thumbnail
Film: Die Bremer Stadtmusikanten ist ein deutscher Märchenfilm von 2009 aus der Reihe Acht auf einen Streich. Der Film basiert auf dem Grimm'schen Märchen Die Bremer Stadtmusikanten. Der Film wurde Ende 2009 auf DVD veröffentlicht. Die Erstausstrahlung erfolgte am 2. Januar 2010 in der ARD.

Stab:
Regie: Dirk Regel
Drehbuch: David Ungureit
Produktion: Seth Hollinderbäumer Ole Kampovski Manfred Lenert Britta Lübke Claudia Schröder Regina Weber
Musik: Stefan Hansen
Kamera: Philipp Timme
Schnitt: Friederike Weymar

Besetzung: Peter Striebeck, Harald Schmidt, Hannelore Elsner, Bastian Pastewka, Florian Martens, Gesine Cukrowski, Anna Fischer, Johannes Zirner, Michael Lott, Frank Giering, Hartmut Lange, Matthias Brenner, Andreas Pauls, Tim Plätzer, Jean-Andre Priol

2008

thumbnail
Film > TV Serien: Das Traumschiff

2008

thumbnail
Film > Filme: Teufelsbraten

"Harald Schmidt" in den Nachrichten