Harold Osborn

Harold Osborn (* 13. April 1899 in Butler, Illinois; † 5. April 1975 in Champaign, Illinois) war ein US-amerikanischer Leichtathlet, der in den 1920er-Jahren im Zehnkampf und im Hochsprung erfolgreich war. Er stellte zwei Weltrekorde auf und wurde 1924 zweifacher Olympiasieger.

mehr zu "Harold Osborn" in der Wikipedia: Harold Osborn

Leistung

1928

thumbnail
in Amsterdam:
Fünfter im Hochsprung mit 1,91 m (Höhe des Siegers Bob King (USA): 1,94 m)

1926

thumbnail
(AAU): 1,94 m / 7187,832 Pkt.

1925

thumbnail
(AAU): 2,00 m / 7706,36 Pkt.

1924

thumbnail
in Paris:
Gold im Zehnkampf mit 7711 Pkt. (heutige Wertung: 6476) vor seinem Landsmann Emerson Norton mit 7351 (6117) Pkt. und dem Esten Aleksander Klumberg-Kolmpere mit 7323 (6056) Pkt.
Gold im Hochsprung mit 1,98 m vor seinem Landsmann Leroy Brown mit 1,95 m und dem Franzosen Pierre Lewden mit 1,92 m

1922

thumbnail
(NCAA): 1,895 m

Sport

1936

Leichtathletik - Weltrekorde:
thumbnail
Harold Osborn, USA, springt im Standhochsprung 1,68 m, ein bis heute ungebrochener Rekord, da diese Disziplin danach nicht mehr offiziell ausgetragen wird.
Leichtathletik:
thumbnail
Harold Osborn, USA, erreichte im Zehnkampf der Herren 7710 P.
Leichtathletik:
thumbnail
Harold Osborn, USA, erreichte im Hochsprung der Herren 2,03 m.
Leichtathletik:
thumbnail
Harold Osborn, USA, sprang im Hochsprung der Herren 2,03 m.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Harold Osborn stirbt in Champaign, Illinois. Harold Osborn war ein US-amerikanischer Leichtathlet, der in den 1920er-Jahren im Zehnkampf und im Hochsprung erfolgreich war. Er stellte zwei Weltrekorde auf und wurde 1924 zweifacher Olympiasieger.
Geboren:
thumbnail
Harold Osborn wird in Butler, Illinois geboren. Harold Osborn war ein US-amerikanischer Leichtathlet, der in den 1920er-Jahren im Zehnkampf und im Hochsprung erfolgreich war. Er stellte zwei Weltrekorde auf und wurde 1924 zweifacher Olympiasieger.

thumbnail
Harold Osborn starb im Alter von 76 Jahren. Harold Osborn wäre heute 118 Jahre alt. Harold Osborn war im Sternzeichen Widder geboren.

"Harold Osborn" in den Nachrichten