Harran

Harran (arabisch حران, DMGḤarrān; akkad.Harrānu; sum.URUKASKAL; griechischΚάρραιKarrhai; lateinischCarr(h)ae; hebräischחרןḪaran) ist eine Stadt und ein Landkreis der türkischen Provinz Şanlıurfa in Nordmesopotamien. Die heute unbedeutende Stadt ist die Nachfolgesiedlung des berühmten gleichnamigen antiken Ortes, von dem vor allem nahe der Grenze zu Syrien viele Überreste erhalten geblieben sind. Besonders bekannt ist sie auch für ihre bienenstockförmigen Häuser. Harran liegt etwa 44 km südöstlich der Provinzhauptstadt Şanlıurfa. Die Einwohnerzahl der Stadt beträgt 7.370 und die des Landkreises 61.520 (Stand Ende Dezember 2008). Die Bevölkerung besteht hauptsächlich aus Arabern.

mehr zu "Harran" in der Wikipedia: Harran

Geboren & Gestorben

1056

thumbnail
Gestorben: Hilal as-Sabi' stirbt in Bagdad. Abu l-Husain Hilal ibn Muhassin ibn Ibrahim as-Sabi' war ein irakischer Schriftsteller, Historiker und Bürokrat aus der späten buyidischen Zeit. Er stammte aus einer sabierischen Familie aus Harran, trat aber 1012 zum Islam über. Er arbeitete zuerst unter dem Emir Ṣamṣām ad-Dawla und dann unter Fachr al-Mulk dem Wesir von Baha' ad-Dawla. Er starb 1056 in Bagdad, wo er praktisch sein ganzes Leben verbrachte.

969 n. Chr.

thumbnail
Geboren: Hilal as-Sabi' wird in Harran geboren. Abu l-Husain Hilal ibn Muhassin ibn Ibrahim as-Sabi' war ein irakischer Schriftsteller, Historiker und Bürokrat aus der späten buyidischen Zeit. Er stammte aus einer sabierischen Familie aus Harran, trat aber 1012 zum Islam über. Er arbeitete zuerst unter dem Emir Ṣamṣām ad-Dawla und dann unter Fachr al-Mulk dem Wesir von Baha' ad-Dawla. Er starb 1056 in Bagdad, wo er praktisch sein ganzes Leben verbrachte.
thumbnail
Gestorben: Thabit ibn Qurra stirbt in Bagdad, Irak. Abu l-Hasan Thabit ibn Qurra ibn Marwan as-Sabi' al-Harrani war ein syrischer Mathematiker, Astronom, Astrologe, Magier, Physiker, Mediziner und Philosoph, der in Europa unter der latinisierten Form des Namens Thebit bekannt ist.

826 n. Chr.

thumbnail
Geboren: Thabit ibn Qurra wird in Harran, Türkei geboren. Abu l-Hasan Thabit ibn Qurra ibn Marwan as-Sabi' al-Harrani war ein syrischer Mathematiker, Astronom, Astrologe, Magier, Physiker, Mediziner und Philosoph, der in Europa unter der latinisierten Form des Namens Thebit bekannt ist.

Ereignisse/Entwicklungen > Vorderasien

612 v. Chr.

thumbnail
: Zerstörung von Ninive durch die Babylonier und Meder am 10. August. Der assyrische König Sinsharishkun kommt dabei ums Leben. Sein Nachfolger Assuruballit II. hält sich noch in Harran. (7. Jahrhundert )

Politik & Weltgeschehen

609 v. Chr.

thumbnail
Die Babylonier erobern Harran, wobei der assyrische König Aššur-uballit II. fällt: Ende des assyrischen Reiches

610 v. Chr.

thumbnail
Die medisch-babylonische Streitmacht unter König Kyaxares II. erobert die assyrische Stadt Harran. Die Assyrer ziehen sich über den Euphrat zurück und erwarten Verstärkung von Pharao Necho II. aus Ägypten.

Ereignisse

553 v. Chr.

thumbnail
Der Perserkönig Kyros II. beginnt in der Region Harran mit der Eroberung des Mederreichs.

Antike

296 n. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Das Römische Reich und das Sassanidenreich befinden sich erneut im Krieg. Caesar Galerius wird von König Narseh in der Nähe von Karrhai geschlagen.

"Harran" in den Nachrichten