Harry Kupfer

Harry Alfred Robert Kupfer (* 12. August 1935 in Berlin) ist ein deutscher Opernregisseur.



Leben und Wirken




Kupfer begann seine Karriere in den 1950er Jahren in der DDR. Zunächst studierte er von 1953 bis 1957 Theaterwissenschaft an der Theaterhochschule Leipzig. Danach ging er als Regieassistent ans Landestheater Halle und debütierte dort bereits 1958 mit seiner Inszenierung von Antonín DvořáksRusalka. Von 1958 bis 1962 war er Oberspielleiter der Oper von Stralsund und erfüllte die gleiche Funktion von 1962 bis 1966 in Karl-Marx-Stadt unter Operndirektor Carl Riha. Es folgten Engagements von 1966 bis 1972 als Operndirektor am Nationaltheater Weimar und in derselben Funktion von 1972 bis 1981 am Staatstheater Dresden. In die Dresdner Zeit fallen viele wichtige Regiearbeiten Kupfers, mit denen er international bekannt wurde (darunter SchönbergsMoses und Aron und mehrere Uraufführungen von Werken Udo Zimmermanns). 1971 inszenierte Kupfer erstmals an der Berliner Staatsoper: Die Frau ohne Schatten von Richard Strauss. Seine erste Arbeit im Ausland war Elektra von Richard Strauss am Opernhaus Graz.Von 1977 bis 1981 hatte Harry Kupfer eine Professur an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden inne. 1981 wurde ihm die künstlerische Leitung („Chefregisseur“) der Komischen Oper in Berlin übertragen. Hier avancierte er zu einem der profiliertesten Opernregisseure Europas und inszenierte unter anderem einen viel beachteten Mozart-Zyklus. 2002 verabschiedete er sich mit der Inszenierung von Benjamin Brittens Oper The Turn of the Screw von der Komischen Oper. Kupfer erhielt für die Inszenierung den Bayerischen Theaterpreis....

mehr zu "Harry Kupfer" in der Wikipedia: Harry Kupfer

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Harry Kupfer wird in Berlin geboren. Harry Alfred Robert Kupfer ist ein deutscher Opernregisseur.

thumbnail
Harry Kupfer ist heute 81 Jahre alt. Harry Kupfer ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Wien/Österreich: Im Theater an der Wien in Wien findet die Uraufführung des Musicals Mozart! von Michael Kunze und Sylvester Levay, mit Uwe Kröger, Yngve Gasoy Romdal und Eva Maria Marold in den Hauptrollen statt. Regie führt Harry Kupfer.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
Silbernes Blatt der Dramatiker Union

2002

Ehrung:
thumbnail
Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern

"Harry Kupfer" in den Nachrichten