Harvey Friedman (Schauspieler)

mehr zu "Harvey Friedman (Schauspieler)" in der Wikipedia: Harvey Friedman (Schauspieler)

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Harvey Friedman (Schauspieler) wird in Pittsburgh, Pennsylvania geboren. Harvey Friedman ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler.

thumbnail
Harvey Friedman (Schauspieler) ist heute 58 Jahre alt. Harvey Friedman (Schauspieler) ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Nacht über Berlin Regie: Friedemann Fromm

2013

thumbnail
Filmografie: Nacht über Berlin ist ein deutscher Fernsehfilm, der am 20. Februar 2013 im Ersten gesendet wurde. Die Hauptrollen sind mit Anna Loos und Jan Josef Liefers besetzt. Das echte Ehepaar spielt im Film ein Liebespaar vor dem Hintergrund der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten.

Stab:
Regie: Friedemann Fromm
Drehbuch: Rainer Berg und Friedemann Fromm
Musik: Florian de Gelmini
Kamera: Jo Heim
Schnitt: Annemarie Bremer

Besetzung: Anna Loos, Jan Josef Liefers, Sven Lehmann, Claudia Eisinger, Ingrid Mülleder, Franz Dinda, Stella Hilb, Christian Erdmann, Marie Gruber, Jürgen Tarrach, Naomi Krauss, Hilmar Eichhorn, Johannes Klaußner, Frank Sieckel, Harvey Friedman, Wolfgang Lindner, Christian Mock, Max Raabe, Tom Sielski, Ralf Tempel, Sabine Winterfeldt

2012

thumbnail
Film: Hannah Arendt (Claim: Ihr Denken veränderte die Welt) ist ein deutscher Spielfilm von Margarethe von Trotta aus dem Jahr 2012 mit Barbara Sukowa in der Rolle der politischen Theoretikerin und Publizistin Hannah Arendt.

Stab:
Regie: Margarethe von Trotta
Drehbuch: Pamela Katz,
Margarethe von Trotta
Produktion: Bettina Brokemper, Johannes Rexin, Bady Minck, Alexander Dumreicher-Ivanceanu
Musik: André Mergenthaler
Kamera: Caroline Champetier
Schnitt: Bettina Böhler

Besetzung: Barbara Sukowa, Axel Milberg, Janet McTeer, Julia Jentsch, Ulrich Noethen, Michael Degen, Nicholas Woodeson, Victoria Trauttmansdorff, Klaus Pohl, Friederike Becht, Harvey Friedman, Megan Gay, Joel Kirby, Sascha Ley, Claire Johnston, Gilbert Johnston, Tom Leick, Ralph Morgenstern, Leila Schaus, Alexander Tschernek

2011

thumbnail
Film: Hindenburg ist ein zweiteiliger Fernsehfilm von Regisseur Philipp Kadelbach aus dem Jahr 2010. Das Drehbuch schrieb Johannes W. Betz. Der Film basiert auf dem Absturz des Luftschiffs Hindenburg im Jahre 1937, die Handlung des Films ist weitgehend frei erfunden. Die Erstausstrahlung erfolgte am 6. und 7. Februar 2011 auf RTL und auf ORF 2. Die DVD erschien am 11. Februar 2011.

Stab:
Regie: Philipp Kadelbach
Drehbuch: Johannes W. Betz, Philip LaZebnik, Martin Pristl
Produktion: Katrin Goetter, Nico Hofmann, Jürgen Schuster
Musik: Dirk Leupolz
Kamera: David Slama
Schnitt: Darius Simaifar

Besetzung: Max Simonischek, Lauren Lee Smith, Greta Scacchi, Stacy Keach, Ulrich Noethen, Jürgen Schornagel, Heiner Lauterbach, Hannes Jaenicke, Christiane Paul, Hinnerk Schönemann, Justus von Dohnányi, Wotan Wilke Möhring, Pierre Besson, Alicia von Rittberg, Sönke Möhring, Andreas Pietschmann, Stefan Weinert, Harvey Friedman, Robert Seeliger, Megan Gay

"Harvey Friedman (Schauspieler)" in den Nachrichten