Hatra

Koordinaten:35° 34′ 33″ N, 42° 43′ 42″ O

Hatra (arabisch الحضرal-Ḥaḍr; aramäisch ḥṭrʾ) war in der Antike die Hauptstadt eines mesopotamischen Kleinfürstentums im Machtbereich des Partherreichs. Aufgrund seiner Denkmälerfülle war Hatra einer der aussagekräftigsten Fundorte der Partherzeit. Es gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Ruinen der Stadt liegen im heutigen Irak. 2015 wurde Hatra ebenso wie Palmyra von Islamisten zu erheblichen Teilen zerstört.

mehr zu "Hatra" in der Wikipedia: Hatra

Ereignisse

241 n. Chr.

thumbnail
oder 240: Das Perserreich unter dem Sassanidenherrscher Schapur I. erobert die mit dem Römischen Reich verbündete Stadt Hatra. Das ist Casus Belli für einen weiteren Römisch-Persischen Krieg.

"Hatra" in den Nachrichten