Haus Hessen

Das Haus Hessen geht auf das Fürstenhaus Lothringen-Brabant (die „Reginare“) zurück, das durch Einheirat in das erlöschende Haus der Ludowinger, seit 1131 Landgrafen von Thüringen, deren westliche Landesteile (Hessen) um 1264 übernahm.

Das Haus Hessen teilte sich danach in zahlreiche Linien und Zweige auf, die über verschiedene Zeiträume in diversen selbständigen Territorien des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation herrschten. Zuletzt regierten sie bis 1866 als Kurfürsten in „Hessen-Kassel“ (= Kurhessen) und als Landgrafen in „Hessen-Homburg“ sowie bis 1918 als Großherzöge in „Hessen-Darmstadt“ (= Großherzogtum Hessen).

mehr zu "Haus Hessen" in der Wikipedia: Haus Hessen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Moritz von Hessen stirbt in Frankfurt am Main. Moritz Landgraf von Hessen war ein deutscher Unternehmer und seit 1980 Oberhaupt des ehemals regierenden Hauses Hessen.
thumbnail
Gestorben: Wolfgang von Hessen stirbt in Frankfurt am Main. Wolfgang Moritz Prinz von Hessen war bis 1918 ein Prinz aus der Linie Hessen-Kassel des Hauses Hessen, vierter Sohn von Landgraf Friedrich Karl von Hessen-Kassel, Prinz von Hessen, und Prinzessin Margarethe von Preußen. Als Prinz Friedrich Karl 1918 zum König von Finnland gewählt wurde – ein Amt, das er jedoch schließlich nie antreten konnte – wurde Prinz Wolfgang anstatt seines älteren Zwillingsbruders Philipp (1896–1980) vom Vater zum Kronprinzen von Finnland ausersehen. Philipp sollte dagegen in der hessischen Heimat bleiben, um die dortigen Geschäfte der Familie weiterzuführen.
thumbnail
Gestorben: Philipp von Hessen (Politiker) stirbt in Rom. Philipp von Hessen war ein Prinz aus der Linie Hessen-Kassel des Hauses Hessen und als nationalsozialistischer Politiker Oberpräsident der preußischen Provinz Hessen-Nassau. Da seine beiden älteren Brüder im Ersten Weltkrieg gefallen waren, wurde er nach dem Tod seines Vaters 1940 Chef der Linie Hessen-Kassel und nannte sich der Tradition der Familie gemäß Landgraf von Hessen.
thumbnail
Geboren: Heinrich Donatus von Hessen wird in Kiel geboren. Heinrich Donatus Philipp Umberto Prinz und Landgraf von Hessen ist ein deutscher Betriebswirt und seit 2013 Chef des Hauses Hessen.
thumbnail
Geboren: Mafalda von Hessen wird in Kiel geboren. Mafalda Margarethe Prinzessin von Hessen ist eine deutsche Adelige und Modedesignerin. Sie ist die älteste Tochter des Unternehmers Moritz von Hessen und eine Enkelin von Prinzessin Mafalda von Savoyen und ist auf dem Familiensitz Gut Panker in Schleswig-Holstein aufgewachsen. Sie entstammt dem Haus Hessen, das nach dem Tod des Vaters von ihrem Bruder Heinrich geführt wird, sowie mütterlicherseits dem Haus Sayn-Wittgenstein.

Das Haus Hessen nach 1918 > Chefs der Hessischen Häuser

1937

thumbnail
Georg Donatus (1906–)

"Haus Hessen" in den Nachrichten