Heidelberger Stückemarkt

Der Heidelberger Stückemarkt ist ein Dramatikerwettbewerb und ein Theaterfestival, das seit 1984 alljährlich im Mai in Heidelberg stattfindet. Der Veranstalter ist das Theater und Orchester Heidelberg.

Der Begründer war 1984 der Heidelberger Intendant Peter Stoltzenberg, der ein themengeordnetes Gastspielfestival organisierte. Seit 1996 wurde dieses in Etappen von den Intendanten Volkmar Clauß, Günther Beelitz, Peter Spuhler und Holger Schultze verändert und erweitert. Der Heidelberger Stückemarkt ist ein Uraufführungsfestival: Gastspiele aus dem gesamten deutschsprachigen Raum und Lesungen noch nicht uraufgeführter Stücke im Wettbewerb um den AutorenPreis des Heidelberger Stückemarkts bilden die beiden Programmpfeiler.

mehr zu "Heidelberger Stückemarkt" in der Wikipedia: Heidelberger Stückemarkt

Geboren & Gestorben

1853

Gestorben > 19. Jahrhundert:
thumbnail
Johann Adam Ackermann, deutscher Landschaftsmaler (27. März)

Politik & Weltgeschehen

1945

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Zur Durchschleusung und ersten Betreuung von Flüchtlingen, Vertriebenen und Heimkehrern wird in Nachkriegsdeutschland das Grenzdurchgangslager Friedland eingerichtet. (20. September)

1348

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Mit der Grundsteinlegung für die Stadtmauer durch Karl IV. beginnt der Bau der Prager Neustadt, der jüngsten und größten der mittelalterlichen Städte, die heute die historische Innenstadt Prags bildet. (26. März)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1964

Film:
thumbnail
Godzilla und die Urweltraupen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

thumbnail
Theaterstücke: foreign angst, Szenische Lesungen Theater Heidelberg und Haus der Berliner Festspiele 2011, Uraufführung am Staatstheater Wiesbaden (Konradin Kunze)

2007

thumbnail
Werk: Übersetzung Ştefan Peca, Rumänien 21, Innovationspreis des Heidelberger Stückemarktes (Ewald Palmetshofer)

2007

thumbnail
Werk: Übersetzung ?tefan Peca, Rumänien 21, Innovationspreis des Heidelberger Stückemarktes (Ewald Palmetshofer)

1995

thumbnail
Inszenierungen seiner Werke durch andere Regisseure: Totentrompeten, (Uraufführung), Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin 1995, Regie: Ernst M. Binder, eingeladen zu den Mülheimer Theatertagen ’95, den Potsdamer Theatertagen und zum Heidelberger Stückemarkt, nominiert zum Berliner Theatertreffen (Einar Schleef)

1807

thumbnail
Werk > Opern und Singspiele: Kaiser Hadrian, Oper in drei Akten , Libretto von Joseph Sonnleithner nach Adriano in Siria von Pietro Metastasio (Joseph Weigl)

Gastland

2014

thumbnail
Finnland

2013

thumbnail
Griechenland

2012

thumbnail
Ägypten

2011

thumbnail
Türkei

Modelle > Straßenmotorräder

2014

thumbnail
KTM SuperDuke 1290 R1301? cm³ (KTM Motor-Fahrzeugbau)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Publikumspreis:
thumbnail
Juha Jokela für Der Patriarch

2014

JugendStückePreis:
thumbnail
Animal Farm nach dem Roman von George Orwell (Produktion von Showcase Beat Le Mot und dem Theater an der Parkaue Berlin mit JES Stuttgart, Kampnagel Hamburg, Mousontrum Frankfurt/M., Theater Oberhausen und FFT Düsseldorf)

2014

NachSpielPreis:
thumbnail
Klaus Händl: Eine Schneise (Inszenierung von Stefan Otteni am Staatstheater Nürnberg)

2014

Internationaler Autorenpreis:
thumbnail
Pipsa Lonka für These little town blues are melting away – Lieder vom Ufer des Grauen Meeres

2014

Autorenpreis der letzten Jahre:
thumbnail
Ulf Schmidt für sein Stück Der Marienthaler Dachs

"Heidelberger Stückemarkt" in den Nachrichten