Heidenreichstein

Heidenreichstein ist eine Stadtgemeinde mit 4114 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2017) im Bezirk Gmünd im nordwestlichen Waldviertel in Niederösterreich.

Die Stadtgemeinde befindet sich auf einer Seehöhe von 561 m ü. A. etwa 20 Kilometer nordöstlich der Bezirkshauptstadt Gmünd, 16 Kilometer südlich und 12 Kilometer östlich der Grenze zu Tschechien. Durch Eingemeindungen in den 1960er- und 1970er-Jahren wurde das Gemeindegebiet des 1932 zur Stadt erhobenen ehemaligen Marktes Heidenreichstein auf die heutige Größe erweitert und besteht nunmehr aus zwölf Katastralgemeinden, die zuvor teilweise selbstständige Gemeinden waren.

mehr zu "Heidenreichstein" in der Wikipedia: Heidenreichstein

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Hans Litschauer stirbt in Heidenreichstein. Hans Litschauer war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Kammeramtsdirektor. Litschauer war von 1959 bis 1964 sowie von 1969 bis 1975 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.
thumbnail
Geboren: Heide Pils wird in Heidenreichstein geboren. Heide Pils ist eine österreichische Grafikerin, Journalistin, Fernseh-Redakteurin, Buch- und Drehbuchautorin und Fernsehregisseurin.
thumbnail
Geboren: Günter Praschak wird in Heidenreichstein, Niederösterreich geboren. Günter Praschak war ein österreichischer Fußballspieler im Mittelfeld und Trainer.
thumbnail
Geboren: Hans Litschauer wird in Heidenreichstein geboren. Hans Litschauer war ein österreichischer Politiker (SPÖ) und Kammeramtsdirektor. Litschauer war von 1959 bis 1964 sowie von 1969 bis 1975 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.
thumbnail
Geboren: Leopold Popp wird in Heidenreichstein geboren. Leopold Popp war ein österreichischer Politiker (ÖVP) und Strickwarenerzeuger. Popp war von 1959 bis 1969 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Ehrung:
thumbnail
Literatur im Nebel Heidenreichstein (Amos Oz)

1997

Persönlichkeiten > Persönlichkeiten und Teams mit sportlichen Erfolgen:
thumbnail
Manfred Riener, Staatsmeistertitel im Halbmarathonlauf

Politik & Weltgeschehen

2010

Politik > Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderat:
thumbnail
Gerhard Kirchmaier

2005

Politik > Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderat:
thumbnail
Johann Pichler

2000

Politik > Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderat:
thumbnail
Johann Pichler

1995

Politik > Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderat:
thumbnail
Johann Pichler

1991

Politik > Bürgermeister, Stadt- und Gemeinderat:
thumbnail
Johann Pichler

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

thumbnail
Werk > Hörstücke: Zeugen! Ein Verhör (Haug / Kaegi / Wetzel, Produktion: DeutschlandRadio Berlin) (Rimini Protokoll)

1995

thumbnail
Parks, Brunnen, Denkmäler, Naturdenkmäler: Steinernes Weib, KG Wolfsegg, 1,7 Meter hoher Felsblock mit einer Breite von 0,4 bis 1,2 Metern, Naturdenkmal seit

1991

thumbnail
Parks, Brunnen, Denkmäler, Naturdenkmäler: Schalenstein, KG Heidenreichstein, Felsbuckel mit einer Länge von 3 Metern, einer Breite von 2,5 Metern und Höhe von 1,2 Metern, schalenförmige Vertiefung an der Westseite, Naturdenkmal seit

1985

thumbnail
Parks, Brunnen, Denkmäler, Naturdenkmäler: Steingebilde, KG Heidenreichstein, Das Steingebilde befindet sich an einem steilen Hang in der Otto Franke-Gasse und ragt mit 11 Mitern Länge, 8 Metern Höhe und 4 Metern Breite aus der Erde, Naturdenkmal seit

1983

thumbnail
Parks, Brunnen, Denkmäler, Naturdenkmäler: Gugelhupfstein, KG Heidenreichsrtein, aus zwei Hauptfelsen zu je 10 mal 12 Metern ragen bis zu 6 Meter in die Höhe. Der kammartige Aufsatz (3 Meter lang, 2 Meter breit und 2 bis 2,5 Meter hoch) gibt mit seinen Verwitterungsrillen gibt dem Gebilde das Aussehen eines Gugelhupfes, Naturdenkmal seit

"Heidenreichstein" in den Nachrichten