Heiliges Land

Die Bezeichnung Heiliges Land (hebräischארץ הקודשÉreẓ haQodeš, Latein: Terra Sancta, griechischΆγιοι ΤόποιHagioi Topoi, arabisch الأرض المقدسة, DMGal-Arḍu l-Muqaddasa) ist eine allgemein-religiöse Bezeichnung für die historische geografische Region Kanaan bzw. Palästina. Sie betrifft Gebiete von religiöser Wichtigkeit für die monotheistischen abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum, Islam und Bahaismus. Ein Teil der Heiligkeit dieser Region entspringt der religiösen Wichtigkeit von Jerusalem und seiner Bedeutung als dem Land der Verheißung, das Abraham und dem Volk Israel laut Altem Testament von Gott versprochen wurde.

mehr zu "Heiliges Land" in der Wikipedia: Heiliges Land

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Benjamin Mazar stirbt in Jerusalem. Benjamin Mazar geboren als Binyamin Zeev Maisler war einer der ersten israelischen Historiker und der "Vater" der biblischen Archäologie im Heiligen Land.
thumbnail
Geboren: Benjamin Mazar wird in Ciechanowiec, Polen geboren. Benjamin Mazar geboren als Binyamin Zeev Maisler war einer der ersten israelischen Historiker und der "Vater" der biblischen Archäologie im Heiligen Land.
thumbnail
Gestorben: Johann zu Solms stirbt in Alexandria. Graf Johann zu Solms war Erbprinz von Solms-Hohensolms-Lich. Er starb auf der Rückkehr von einer Pilgerreise in das Heilige Land.

1464

thumbnail
Geboren: Johann zu Solms wird geboren. Graf Johann zu Solms war Erbprinz von Solms-Hohensolms-Lich. Er starb auf der Rückkehr von einer Pilgerreise in das Heilige Land.

1432

thumbnail
Gestorben: André de Toulongeon stirbt im Heiligen Land. André de Toulongeon war im Jahr 1419 Großstallmeister von Frankreich.

Kreuzzüge

1191

Dritter Kreuzzug:
thumbnail
August: König Philipp II. von Frankreich verlässt das Heilige Land.
thumbnail
Eine zum Zweiten Kreuzzug gehörende Kreuzfahrerflotte macht auf dem Seeweg ins Heilige Land in Portugal eine Zwischenstation. König Alfons I. von Portugal überredet sie für ihn Lissabon gegen die Mauren zu erobern. Die Eroberung der Stadt gelingt nach viermonatiger Belagerung am 24. Oktober.

Kreuzzüge / Osmanisches Reich

thumbnail
Mamluken erobern die Inselfestung Aruad (Belagerung von Aruad). Damit scheitert der letzte Versuch des Templerordens, einen Stützpunkt im Heiligen Land zu errichten.

Religion

thumbnail
Im Berliner Dom wird die Gründung des Jerusalemsvereins mitgeteilt. Er soll die evangelischen Kirchengemeinden im Heiligen Land unterstützen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1869

Werk:
thumbnail
Das heilige Land und die heiligen Stätten. Ein Pilgerbuch. Regensburg (Ferdinand Janner)

"Heiliges Land" in den Nachrichten