Heino Ferch

Heino Ferch (* 18. August 1963 in Bremerhaven) ist ein deutscher Schauspieler. Durch zahlreiche Rollen, unter anderem in den Kinofilmen Comedian Harmonists, Der Untergang, Vincent will Meer, Der Baader Meinhof Komplex und Das Leben ist zu lang, ist er einem großen Publikum bekannt.

mehr zu "Heino Ferch" in der Wikipedia: Heino Ferch

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Heino Ferch wird in Bremerhaven geboren. Heino Ferch ist ein deutscher Schauspieler. Durch zahlreiche Rollen, unter anderem in den Kinofilmen Comedian Harmonists, Der Untergang, Vincent will Meer, Der Baader Meinhof Komplex und Das Leben ist zu lang ist er einem großen Publikum bekannt.

thumbnail
Heino Ferch ist heute 54 Jahre alt. Heino Ferch ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für den Deutschen Filmpreis als Bester Nebendarsteller in Vincent will Meer

2011

Ehrung:
thumbnail
Bester Schauspieler für Spuren des Bösen auf dem siebten Festival des deutschen Films, Ludwigshafen

2010

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für die Goldene Kamera in der Kategorie Bester deutscher Schauspieler in Entführt

2008

Ehrung:
thumbnail
Jupiter

2006

Ehrung:
thumbnail
Gemini-Award Toronto

Rundfunk, Film & Fernsehen

2015

Rollen > Film > Fernsehen:
thumbnail
Tod eines Mädchens (TV-Film, zwei Teile, Regie: Thomas Berger)

2015

Rollen > Film > Fernsehen:
thumbnail
Tod eines Mädchens (Zweiteiler, Regie: Thomas Berger)

2014

Rollen > Film > Fernsehen:
thumbnail
Das Attentat – Sarajevo 1914 (Regie: Andreas Prochaska)

2014

Rollen > Film > Fernsehen:
thumbnail
Schande (Regie: Andreas Prochaska)

2014

Rollen > Film > Fernsehen:
thumbnail
Tatort: Der sanfte Tod (Regie: Alexander Adolph)

"Heino Ferch" in den Nachrichten