Heinrich Harrer

Heinrich Harrer (* 6. Juli 1912 in Obergossen, Marktgemeinde Hüttenberg, Kärnten, Österreich; † 7. Jänner 2006 in Friesach, Kärnten) war österreichischer Bergsteiger, Forschungsreisender, Geograf und Autor. Bekannt wurde er als einer der Erstbesteiger der Eiger-Nordwand sowie durch sein Buch Sieben Jahre in Tibet und dessen Verfilmung. 1962 gelang ihm die Erstbesteigung der Carstensz-Pyramide im Westen Neu-Guineas, einem der Seven Summits. Seit 1983 befindet sich in Hüttenberg das Heinrich-Harrer-Museum.

mehr zu "Heinrich Harrer" in der Wikipedia: Heinrich Harrer

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heinrich Harrer stirbt in Friesach. Heinrich Harrer war ein österreichischer Bergsteiger, Forschungsreisender, Geograph und Autor. Bekannt wurde er als einer der Erstbesteiger der Eiger-Nordwand sowie durch sein Buch Sieben Jahre in Tibet. Im Jahr 1962 gelang ihm die Erstbesteigung der Carstensz-Pyramide im Westen Neu-Guineas, einer der Seven Summits. Seit 1983 befindet sich in Hüttenberg das Heinrich-Harrer-Museum.
thumbnail
Geboren: Heinrich Harrer wird in Obergossen, Marktgemeinde Hüttenberg, Kärnten, Österreich geboren. Heinrich Harrer war österreichischer Bergsteiger, Forschungsreisender, Geograf und Autor. Bekannt wurde er als einer der Erstbesteiger der Eiger-Nordwand sowie durch sein Buch Sieben Jahre in Tibet und dessen Verfilmung. 1962 gelang ihm die Erstbesteigung der Carstensz-Pyramide im Westen Neu-Guineas, einem der Seven Summits. Seit 1983 befindet sich in Hüttenberg das Heinrich-Harrer-Museum.

thumbnail
Heinrich Harrer starb im Alter von 93 Jahren. Heinrich Harrer wäre heute 105 Jahre alt. Heinrich Harrer war im Sternzeichen Krebs geboren.

Sport

thumbnail
bis 24. Juli: Erstbegehung der Eiger-Nordwand durch Heinrich Harrer und Fritz Kasparek (Österreich), Anderl Heckmair und Ludwig Vörg (Deutsches Reich)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1982

Ehrung:
thumbnail
Großes Bundesverdienstkreuz

1980

Ehrung:
thumbnail
Ehrenzeichen in Gold der Stadt Graz

1964

Ehrung:
thumbnail
Berufstitel Professor

Reisen & Expeditionen

1991

Expedition:
thumbnail
Ladakh

1982

Expedition:
thumbnail
Tibet

1981

Expedition:
thumbnail
Bhutan, Nepal, Indien

1980

Expedition:
thumbnail
Sikkim und Bhutan

1979

Expedition:
thumbnail
Sikkim, Ladakh, Burma

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1992

Werk:
thumbnail
Tibet und seine Medizin.

1990

Werk:
thumbnail
Abenteuerreisen zu vergessenen Völkern. Die letzten Paradiese der Menschheit.

1988

Werk:
thumbnail
Das Buch vom Eiger.

1987

Werk:
thumbnail
Tibeter Teppiche.

1983

Werk:
thumbnail
Die letzten Fünfhundert. Expeditionen zu den Zwergvölkern auf den Andamanen.

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2012

Jahreswidmungen:
thumbnail
100. Geburtstag des österreichischen Bergsteigers, Geographen und Autor Heinrich Harrer am 6. Juli

Rundfunk, Film & Fernsehen

1997

thumbnail
Film: Sieben Jahre in Tibet ist ein Spielfilm von Jean-Jacques Annaud, basierend auf Heinrich Harrers gleichnamigem Buch über seinen Aufenthalt in Tibet.

Stab:
Regie: Jean-Jacques Annaud
Drehbuch: Becky Johnston
Produktion: Jean-Jacques Annaud
Musik: John Williams
Kamera: Robert Fraisse
Schnitt: Noëlle Boisson

Besetzung: Brad Pitt, David Thewlis, B. D. Wong, Danny Denzongpa, Ingeborga Dapkūnaitė, Jamyang Jamtsho Wangchuk, Sonam Wangchuk, Dorjee Tsering, Wolfgang Tonninger, Lhakpa Tsamchoe

1997

1956

thumbnail
Film: Sieben Jahre in Tibet, Dokumentarfilm, Großbritannien

1956

thumbnail
Film: Der Film Sieben Jahre in Tibet aus dem Jahre 1956 ist ein Dokumentarfilm nach dem gleichnamigen autobiographischen Buch von Heinrich Harrer.

Stab:
Regie: Hans Nieter
Drehbuch: Walter Ulbrich
Produktion: Hans Nieter, Walter Ulbrich
Musik: Thomas Rajna
Kamera: Basil Gould, Heinrich Harrer, Peter Hennessy
Schnitt: Michael Orrom

Besetzung: Heinrich Harrer, Peter Aufschnaiter, Anton Diffring, Rooney Pelletier, Esme Percy

"Heinrich Harrer" in den Nachrichten