Heinrich Rüdiger von Ilgen

Heinrich Rüdiger Ilgen, ab 1701 von Ilgen (* 30. September 1654 in Petershagen; † 6. Dezember 1728 in Britz [heute zu Berlin]), war ein kurbrandenburgischer bzw. königlich preußischer Staatsmann. Er gehörte zu den bedeutendsten brandenburgischen Diplomaten des 17. und 18. Jahrhunderts.

mehr zu "Heinrich Rüdiger von Ilgen" in der Wikipedia: Heinrich Rüdiger von Ilgen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heinrich Rüdiger von Ilgen stirbt in Berlin-Britz. Heinrich Rüdiger Ilgen, ab 1701 von Ilgen, war ein kurbrandenburgischer bzw. königlich preußischer Staatsmann. Er gehörte zu den bedeutendsten brandenburgischen Diplomaten des 17. und 18. Jahrhunderts.
thumbnail
Geboren: Heinrich Rüdiger von Ilgen wird in Petershagen geboren. Heinrich Rüdiger Ilgen, ab 1701 von Ilgen, war ein kurbrandenburgischer bzw. königlich preußischer Staatsmann. Er gehörte zu den bedeutendsten brandenburgischen Diplomaten des 17. und 18. Jahrhunderts.

thumbnail
Heinrich Rüdiger von Ilgen starb im Alter von 74 Jahren. Heinrich Rüdiger von Ilgen war im Sternzeichen Waage geboren.

"Heinrich Rüdiger von Ilgen" in den Nachrichten