Heinrich Sproemberg

Heinrich Sproemberg (* 25. November 1889 in Berlin; † 19. Juni 1966 in Ost-Berlin) war ein deutscher Historiker, der sich vor allem um die Erforschung des Übergangs vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit befasste. Besonders verdient machte er sich um die Geschichte der Hanse, der Niederlande und Belgiens.

mehr zu "Heinrich Sproemberg" in der Wikipedia: Heinrich Sproemberg

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heinrich Sproemberg stirbt in Ost-Berlin. Heinrich Sproemberg war ein deutscher Historiker, der sich vor allem um die Erforschung des Übergangs vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit befasste. Besonders verdient machte er sich um die Geschichte der Hanse, der Niederlande und Belgiens.
thumbnail
Geboren: Heinrich Sproemberg wird in Berlin geboren. Heinrich Sproemberg war ein deutscher Historiker, der sich vor allem um die Erforschung des Übergangs vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit befasste. Besonders verdient machte er sich um die Geschichte der Hanse, der Niederlande und Belgiens.

thumbnail
Heinrich Sproemberg starb im Alter von 76 Jahren. Heinrich Sproemberg war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Heinrich Sproemberg" in den Nachrichten