Heinz Hölscher

Heinz Hölscher, auch Heinz Hoelscher (* 9. Oktober 1925 in München) ist ein deutscher Kameramann.

mehr zu "Heinz Hölscher" in der Wikipedia: Heinz Hölscher

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Heinz Hölscher wird in München geboren. Heinz Hölscher, auch Heinz Hoelscher ist ein deutscher Kameramann.

thumbnail
Heinz Hölscher ist heute 92 Jahre alt. Heinz Hölscher ist im Sternzeichen Waage geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1990

thumbnail
Filmografie: Eine Frau namens Harry ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 1990.

Stab:
Regie: Cyril Frankel
Drehbuch: Frank Lenart Vivian Naefe
Produktion: Karl Spiehs
Musik: Sergei Rachmaninow
Kamera: Heinz Hölscher
Schnitt: Ute Albrecht

Besetzung: Thomas Gottschalk, Fiona Fullerton, Charles Gray, Mandy Perryman, Heinz Hoenig, Daniel Friedrich, Heinz Marecek, Maria Perschy, Julia Kent, Stephanie Beacham, Andrea Schober, Robert Dietl

1988

thumbnail
Filmografie: Starke Zeiten ist ein komödiantischer deutscher Episodenfilm aus dem Jahr 1988. Er wurde am 12. Mai 1988 in Deutschland erstaufgeführt.

Stab:
Regie: Lästige Zeiten:
Otto Retzer, Helmut Fischer
Lausige Zeiten: Rolf Olsen
Verrückte Zeiten: Klaudi Fröhlich
Turbulente Zeiten &
Super Zeiten: Siggi Götz
Bombige Zeiten:
Klaudi Fröhlich
Drehbuch: Lästige Zeiten: Cornelia Willinger
Lausige Zeiten: Rolf Olsen
Verrückte Zeiten, Bombige Zeiten & Super Zeiten: Erich Tomek
Turbulente Zeiten:
Siggi Götz
Produktion: Karl Spiehs, Ludwig Waldleitner
Kamera: Heinz Hölscher, Franz Xaver Lederle
Schnitt: Ute Albrecht-Lovell

Besetzung: Helmut Fischer, Gerd Lohmeyer, Monika Baumgartner, Gisela Schneeberger, Ernst Cohen, Hans Brenner, Bettina Redlich, Ilse Neubauer, Gert Burkard, Peter Rappenglück, Toni Netzle, H.-J. Kulenkampff, Otto Schenk, Rudi Carrell, Gerd Dudenhöffer, Tatjana Simic, Hias, Rainer Basedow, Marijke Amado, Volker Prechtel, Zachi Noy, Margit Geissler, Hansi Kraus, Ottfried Fischer, Karl Dall, David Hasselhoff, Isa Haller, Julia Kent, Manfred Lehmann, Andreas Kovac-Zemen, Dey Young, Christine Schuberth, Klaus Stiglmeier, Michael Winslow, Wolfgang Fierek

1985

thumbnail
Filmografie: Die Einsteiger ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 1985 mit den „Supernasen“ Thomas Gottschalk und Mike Krüger. Uraufführung war am 30. Oktober 1985.

Stab:
Regie: Siggi Götz
Drehbuch: Thomas Gottschalk Mike Krüger
Produktion: Lisa Film (Karl Spiehs )
Musik: Olaf Weitzl Gerhard Heinz
Kamera: Heinz Hölscher
Schnitt: Claudia Wutz

Besetzung: Thomas Gottschalk, Mike Krüger, Anja Kruse, Ossy Kolmann, Ankie Beilke-Lau, Jochen Busse, Werner Kreindl, Gerd Baltus, Corinna Drews, Udo Kier, Thea Gottschalk, Kurt Weinzierl, Willy Harlander, Ludwig Haas, Gert Burkard

1984

thumbnail
Filmografie: Tapetenwechsel ist eine Filmkomödie von Gabriela Zerhau aus dem Jahr 1984.

Stab:
Regie: Gabriela Zerhau
Drehbuch: Gabriela Zerhau
Produktion: Monaco Film GmbH
Musik: Jörg Evers
Kamera: Heinz Hölscher
Schnitt: Annette Dorn

Besetzung: Claudia Demarmels, Rolf Zacher, August Zirner, Erni Singerl, Iris Berben, Walo Lüönd, Helen Vita, Christine Neubauer

1983

thumbnail
Film: Gib Gas -Ich will Spaß ist ein deutscher Musikfilm des Regisseurs Wolfgang Büld aus dem Jahr 1983.

Stab:
Regie: Wolfgang Büld
Drehbuch: Wolfgang Büld, Georg Seitz, Peter Zemann
Produktion: Georg Seitz, Hans Weth
Musik: Extrabreit, Morgenrot, Markus Mörl, Nena
Kamera: Heinz Hölscher
Schnitt: Peter Fratzscher

Besetzung: Nena, Markus Mörl, Karl Dall, Endrick Gerber, Peter Lengauer, Cornelia Kraus, Horst Pasderski, Helga Tölle, Gernot Duda

"Heinz Hölscher" in den Nachrichten