Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrungen:
thumbnail
„Verdienter Bürger“ der Insel Helgoland als Ko-Autor des Lehrbuchs Wi lear halunder (Nils Århammar)

1992

Ehrung:
thumbnail
Literaturstipendium der Insel Helgoland (Norbert Ney)

1978

Erfolg > Einzel > Internationaler Erfolg:
thumbnail
Manfred Hopf (Halbweltergewicht) holt Gold bei den Militärweltmeisterschaften in Ghana (Box-Club 1. FC Nürnberg)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Henry Peter Rickmers wird auf Helgoland. Henry Peter Rickmers war ein deutscher Kommunalpolitiker, der in der Nachkriegszeit am Wiederaufbau seiner Heimatinsel maßgeblich beteiligt war.
thumbnail
Gestorben: René Leudesdorff stirbt in Flensburg. René Leudesdorff war ein deutscher evangelischer Geistlicher und Autor. Er war einer der beiden Studenten, die 1950 die Insel Helgoland besetzten.
thumbnail
Gestorben: Carl Köhn stirbt in auf Helgoland. Carl Köhn war ein niedersächsischer Politiker (BHE) und Mitglied des Niedersächsischen Landtages.
thumbnail
Geboren: Georg Christof Florian Greve wird auf Helgoland geboren. Georg Christof Florian Greve ist einer der offiziellen Sprecher der Free Software Foundation Europe.
thumbnail
Gestorben: Herbert Sprotte stirbt auf Helgoland. Herbert Sprotte war ein deutscher Architekt.

Religion

785 n. Chr.

thumbnail
Der Missionar Liudger zerstört auf der Insel Fositesland (Helgoland) ein Heiligtum des friesischen Gottes Fosite.

Geschichte > Neuzeitliche Entwicklung > Seebäder

1826

thumbnail
Helgoland (Badekultur)

Geschichte > Frühe Neuzeit

1827

1826

thumbnail
Blick von der Düne

1758

thumbnail
Zeichnung von Johann Friedrich Camerer

1757

thumbnail
Helgoland nach Abtrennung der Düne

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Auf Helgoland verfasst August Heinrich Hoffmann von Fallersleben den Text des Deutschlandliedes.

Europa

thumbnail
Helgoland-Sansibar-Vertrag: Das Deutsche Reich erhält Helgoland von Großbritannien; im Austausch dazu erkennt das Deutsche Reich die englischen Ansprüche auf Sansibar an und tritt die deutsche Kolonie Wituland an Großbritannien ab.
thumbnail
Der Pirat Klaus Störtebeker wird von der Hamburger Hansekogge Bunte Kuh vor Helgoland gestellt und gefangen genommen.

330 v. Chr.

thumbnail
um 330 v. Chr.: Der griechische Geograph Pytheas umsegelt Britannien und findet Bernstein auf Helgoland.

Ereignisse

thumbnail
Die Insel Helgoland wird von den Briten in deutsche Verwaltung übergeben.

Geschichte der Fairplay Flotte > Fairplay III

1897

thumbnail
Fairplay III : bei Janssen & Schmilinsky für die Firma von Carl Tiedemann gebaut, 67? BRT und 199? kW (ca. 270? PS). Bei einem Schleppeinsatz am 23.? Dezember 1908 auf der Elbe, Höhe Brunshausen bei Stade, gemeinsam mit der Fairplay? VIII, überlaufen und gesunken, das Schiff konnte gehoben und repariert werden. 1914? wurde sie von der Kaiserlichen Marine eingezogen und zunächst bei der Hilfsminensuch-Division in Cuxhaven und ab 1915 bei der Kaiserlichen Werft in Wilhelmshaven eingesetzt. 1918? erfolgte die Rückgabe an die Reederei. 1939? von der Kriegsmarine eingezogen, zunächst bei der Küstenwachstelle List auf Sylt stationiert, dann unter dem Namen „Sperber“ beim Seefliegerhorst Hörnum, anschließend beim Kriegsmarinenbauamt auf Helgoland. Die Rückgabe nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte zu einem unbekannten Zeitpunkt. 1950? wurde sie an die Firma Eisen & Metall in Hamburg verkauft, fuhr noch drei Jahre unter dem Namen „Ingrid“ und wurde 1953 abgewrackt. (Fairplay Reederei)

Deutschland > Schleswig-Holstein

1900

thumbnail
Helgoländer Nationaltracht, um 1900 (Tracht (Kleidung))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1952

Werke > Entwürfe:
thumbnail
Wettbewerbsentwurf für die Bebauung der Insel Helgoland (Hans Scharoun)

1902

Werk:
thumbnail
fertiggestellt: Biologische Anstalt auf der Insel Helgoland (Max Spitta)

1883

Werk:
thumbnail
Nach Norderney und Helgoland. Eine Unterweser-, Watt- und Nordseefahrt, Bremen (Kühtmann) (Lüder Halenbeck)

Siegerliste One-Ton-Cup

1969

thumbnail
Rainbow II, Steuermann: Chris Bouzaid (Neuseeland), Austragungsort: Helgoland (One-Ton-Cup)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Nach der Besetzung und Nutzung als Bombenabwurfsplatz der Royal Air Force nach Ende des Zweiten Weltkrieges gibt Großbritannien die Insel Helgoland an Deutschland zurück. (1. März)

1952

thumbnail
1. März: Die Briten geben Helgoland wieder an Deutschland zurück.
thumbnail
Auf Helgoland werden zur Zerstörung der dortigen Bunkeranlagen rund 6,7 Megatonnen Sprengstoff gezündet, was einem Fünftel der Hiroshima-Bombe entspricht.
thumbnail
Deutsches Reich: Das Personenstandsgesetz tritt auf Helgoland in Kraft. Ehen müssen ab sofort vor einem Standesbeamten geschlossen werden.
thumbnail
Die Briten nehmen faktisch nach dreitägiger Bombardierung Kopenhagen ein. Sie haben die Stadt mit ihrer Flotte vom 2. bis 5. September bombardiert. Kopenhagen ist zu ungefähr 30 Prozent zerstört und etwa 2.000 Zivilisten fanden den Tod. Es ist der Beginn eines Präventivkriegs gegen Dänemark-Norwegen, um den Zugang zur Ostsee sicherzustellen. Gleichzeitig wird die dänische Insel Helgoland von britischen Truppen besetzt.

Städtepartnerschaften

1974

thumbnail
Millstatt am See in Kärnten, Osterreich? Österreich, seit

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1978

Gründung:
thumbnail
Elephant ist eine Hamburger Rock-Gruppe, die 1978 von dem gebürtigen Helgoländer Paul Botter gegründet wurde.

1843

Gründung:
thumbnail
Die AG EMS ist eine Reederei in Emden, die den Seeverkehr von Emden (Niedersachsen) und Eemshaven (Niederlande) aus zu den deutschen Nordseeinseln Borkum und Helgoland betreibt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

Film:
thumbnail
Jesse Stone: Ohne Reue (Jesse Stone - No Remorse) (Saul Rubinek)

Tagesgeschehen

thumbnail
Sylt/Amrum: Die Sturmfronten der vergangenen Woche verursachten schwerwiegende Schäden an den Nordsee-Inseln in Schleswig-Holstein. Im Süden der Insel Sylt verzeichnet der Landschaftsverband Sylt nach dem Orkan „Fritz“ einen Landverlust von 30 bis 50 Metern. In Kampen (Sylt) werden schon Stücke aus dem Kliff gespült. Zwischen Westerland und Wenningstedt sind bereits die Vordünen bedroht. An den meisten anderen Orten wird der künstlich zum Schutz der Insel aufgespülte Strand nahezu völlig abgetragen. So seien 100.000 Kubikmeter Sand von den Wellen davongetragen worden, ohne dass man eine Chance habe, während des andauernden Sturms Gegenmaßnahmen zu treffen. Auch Amrum hat es schwer getroffen. Dort berichtet man von Dünenverlusten bis zu 20 Metern im Nordwesten der Insel. Selbst in Helgoland verliert man an den Dünen am Nordstrand geschätzte 10.000 m3 Sand, was ungefähr 1000 Lastwagenladungen entspricht.

"Helgoland" in den Nachrichten