Helmut Reitze

Helmut Reitze (* 11. Juni 1952 in Gudensberg) ist ein deutscher Journalist. Er war von Januar 2003 bis Februar 2016 Intendant des Hessischen Rundfunks in Frankfurt am Main.

mehr zu "Helmut Reitze" in der Wikipedia: Helmut Reitze

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Helmut Reitze wird in Gudensberg geboren. Helmut Reitze ist ein deutscher Journalist und seit Januar 2003 Intendant des Hessischen Rundfunks in Frankfurt am Main. Aus gesundheitlichen Gründen wird er Anfang 2016 sein Amt abgeben.

thumbnail
Helmut Reitze ist heute 66 Jahre alt. Helmut Reitze ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

thumbnail
Buchveröffentlichungen: Mein Lieblingsplatz – Der Altmarkt, aus: „Leben in Kassel“, Euregioverlag

2002

thumbnail
Buchveröffentlichungen: ? mit Wolf von Lojewski und Marietta Slomka (Hrsg.): Die Flut. Ullstein

2002

thumbnail
Buchveröffentlichungen: Die Flut, Hrsg. Wolf von Lojewski, Helmut Reitze, Marietta Slomka, Ullstein Verlag

2001

thumbnail
Buchveröffentlichungen: Wer wird Kanzler in de.land?, aus: „Mit Mouse und Tastatur. Wie das Internet die Politik verändert“, Hrsg. Klemens Joos, Alexander Bilgeri, Dorothea Lamatsch, Olzog Verlag

1994

thumbnail
Buchveröffentlichungen: Tagesschau 1994, Die Ereignisse des Jahres, Hrsg. Ulrich Deppendorf und Helmut Reitze, Gruner + Jahr

"Helmut Reitze" in den Nachrichten