Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1951

Werk:
thumbnail
Tempête sur Douarnenez (Henri Queffélec)

1951

Werk:
thumbnail
Connaissance de Baudelaire, Paris (Henri Peyre)

1951

Werk:
thumbnail
Messe héroique für Bariton, Chor, drei Trompeten und Orgel (Henri Nibelle)

1951

Werk:
thumbnail
mit David Henri, Les grandes heures de Vézelay (Joseph Calmette)

1951

Werk:
thumbnail
(Hrsg.) Pensées de Baudelaire, Paris (Henri Peyre)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: André Gobert stirbt in Paris. André Henri Gobert war ein französischer Tennisspieler.
thumbnail
Gestorben: Jimmy Moran stirbt in Cambridge, Massachusetts. James Henri „Jimmy“ oder „Jim“ Moran war ein US-amerikanischer Bahnradsportler. Er gewann gemeinsam mit Floyd MacFarland das erste Berliner Sechstagerennen im Jahre 1909.
thumbnail
Gestorben: Jules-Henri Desfourneaux stirbt in Paris. Jules-Henri Desfourneaux war von 1939 bis 1951 amtierender Scharfrichter von Frankreich.
thumbnail
Geboren: Henri Jibrayel wird in Marseille geboren. Henri Jibrayel ist ein französischer Politiker. Er ist seit 2007 Abgeordneter der Nationalversammlung.
thumbnail
Geboren: Henri Coudray wird in Pont-de-Beauvoisin geboren. Henri Coudray SJ ist ein französischer Geistlicher und Apostolischer Vikar von Mongo.

Familiäres > Ehen und Nachkommen

1162

thumbnail
Heinrich (Henri; * zwischen 1121 und 1123; ??? 13. November 1175), Bischof von Beauvais seit 1150, Erzbischof von Reims seit (Ludwig VI. (Frankreich))

Erstes Haus Avaugour

1346

thumbnail
Henri IV. d’Avaugour (um 1280–1334), Seigneur d’Avaugour et de Goëllo? ; ? 1305 Jeanne d’Harcourt, ???

1329

thumbnail
Henri III. d’Avaugour (1247–1301), dessen Sohn Seigneur d’Avaugour et de Goëllo; ? 1270 Marie de Brienne, ???

Aufstellung und Namensänderungen in chronologischer Reihenfolge

1569

thumbnail
Umbenennung in Régiment des Gardes du Roi de Navarre, und Zuweisung zur Garde von Henri de Navarre. (5e régiment d’infanterie)

Liste der Connétables von Frankreich

1593

thumbnail
Henri I. de Montmorency, ??? 1614, Seigneur de Damville, später Herzog von Montmorency und Pair von Frankreich, Marschall von Frankreich (Connétable von Frankreich)

England

1625

thumbnail
27. März: Durch den Tod Jakobs I. wird sein Sohn Karl I. neuer König in England, Schottland und Irland. Im selben Jahr heiratet der neue König Henrietta Maria von Frankreich, Tochter von Henri IV. und Maria de’ Medici.

Persönlichkeiten > Lehrkörper

1659

thumbnail
Jérôme Lalemant, Missionar, Evangelisator der Huronen, Rektor des Collège von 1656 bis (Collège Henri-IV de La Flèche)

1630

thumbnail
Jean Chastelier, Rektor des Collège im Jahr (Collège Henri-IV de La Flèche)

Beisetzungen

1682

thumbnail
Das Herz von Henri de Bourbon, duc de Verneuil (1601–), legitimierter Sohn Heinrichs IV. und der Catherine Henriette de Balzac d’Entragues (Abtei Saint-Germain-des-Prés)

Nachkommen

1695

thumbnail
Marie-Anne (–1729) ∞ Henri-Louis de La Tour d'Auvergne, Comte d'Évreux. (Antoine Crozat, marquis du Châtel)

1615

thumbnail
Louis (* 22. Januar 1575; ??? 21. Juni 1621), Erzbischof von Reims (1605–1621), Kardinal ab (Henri I. de Lorraine, duc de Guise)

1609

thumbnail
Henri (1594–1668), Graf von Lauragais, enterbt (Charles de Valois, duc d’Angoulême)

1603

thumbnail
Henri (1601–1682), legitimiert (Heinrich IV. (Frankreich))

Bedeutung

1695

thumbnail
Paul Sigismond (1664–1731), Herzog von Châtillon (François-Henri de Montmorency-Luxembourg)

Liste der Generalfeldmarschalle > Kaiserliche Feldmarschalle 1618–1806

1704

thumbnail
Henri de Massue, Marquis de Ruvigny, Earl of Galway (??? 1720) – ein Franzose in britischen Diensten, alliierter Befehlshaber im Spanischer ErbfolgekriegSpanischen Erbfolgekrieg (Generalfeldmarschall)

Liste der Generalfeldmarschälle > Kaiserliche Feldmarschälle 1618–1806

1704

thumbnail
Henri de Massue, Marquis de Ruvigny, Earl of Galway (??? 1720) – ein Franzose in britischen Diensten, alliierter Befehlshaber im spanischen Erbfolgekrieg (Generalfeldmarschall)

Frankreich

1723

thumbnail
Nach dem Tod des Regenten Philippe II. Charles de Bourbon, duc d'Orléans übernimmt Louis IV. Henri de Bourbon, prince de Condé die Regierungsgeschäfte für den zu diesem Zeitpunkt erst dreizehnjährigen Ludwig XV. von Frankreich (bis 1726).

Großmeister von Frankreich (ancien régime)

1740

thumbnail
Louis IV. Henri de Bourbon, 7. prince de Condé (1692–), 1710 bis (Großmeister von Frankreich)

1685

thumbnail
Henri III. Jules de Bourbon, 5. prince de Condé (1643–1709), 1660 bis (Großmeister von Frankreich)

1643

thumbnail
Henri II. de Bourbon, 3. prince de Condé (1588–1646), seit (Großmeister von Frankreich)

Bekannte Mitglieder der Akademie > Ausländische Mitglieder

1780

thumbnail
Paul Henri Thiry d’Holbach (1723–1789), Enzyklopädist, Philosoph, Aufklärer, Mitglied ab (Russische Akademie der Wissenschaften)

Bekannte Angehörige des Regiments

1781

thumbnail
Jean Henri Hassenfratz (6e régiment de dragons)

Persönlichkeiten

1787

thumbnail
Jacques-Henri Bernardin de Saint-Pierre, Schriftsteller, Schüler Jean-Jacques Rousseaus und Vorläufer der Romantik, berühmt vor allem für seinen Roman Paul et Virginie , wohnte einige Zeit in Essonnes. (Corbeil-Essonnes)

1765

thumbnail
Henri Jacques Guillaume Clarke, Kriegsminister Napoleons, geboren in Landrecies

Choreographien

1806

thumbnail
Les Deux Créoles (Musik: Henri Darondeau), Paris, Théâtre de la Porte St-Martin (Jean-Pierre Aumer)

Medaillenporträts

1817

thumbnail
Bronze, 37? mm, Henri Francois Brandt (Bertel Thorvaldsen)

Nachweise

1818

thumbnail
Frédéric Hennebert, Notice biographique sur Charles Henri Joseph De Rasse, maire de Tournai, né en cette ville le 3 décembre 1774, et mort en janvier (Charles Henri Joseph de Rasse)

Historische Lexika

1829

thumbnail
François Henri Joseph Castil-Blaze: Dictionnaire de musique moderne. 2? Bdd. Paris 1821, 2.? Auflage 1825, 3.? Auflage Brüssel: Académie de Musique (Musik)

Geschichte

1838

thumbnail
Der Oberstquartiermeister und spätere General der Schweizer Armee Guillaume-Henri Dufour gründet in Carouge das Eidgenössische Topographische Bureau. (Bundesamt für Landestopografie)

1810

thumbnail
Flachsspinnmaschine von Philippe Henri de Girard (Spinnen)

Staatsminister im Laufe der Geschichte

1841

thumbnail
Henri baron van Doorn van Westcapelle, ab Januar (Staatsminister (Niederlande))

Anmerkungen

1845

thumbnail
? Jules-Édouard Alboize de Pujol, Paul-Henri Foucher: Agnès Bernau. Drame en cinq actes et six tableaux. Paris (Agnes Bernauer)

1818

thumbnail
? Henri Verdier de Lacoste: La Fille du Baigneur d’Augsbourg, ou l’honneur, l’amour et la féodalité. Imité librement de l’allemand. Paris (Agnes Bernauer)

Die französischen Generalgouverneure von Algerien (1834–1870)

Frühe Pioniere der Luftfahrt > Pioniere der Ballon- und Luftschifffahrt

1852

thumbnail
Henri Giffard (1825–1882), erste Luftschifffahrt (Liste bekannter Personen der Luftfahrt)

Weitere internationale Ereignisse

thumbnail
In seiner Heimatstadt Genf gründet Henry Dunant mit dem Juristen Gustave Moynier, den Ärzten Louis Appia und Théodore Maunoir sowie dem Armeegeneral Guillaume-Henri Dufour ein Komitee der Fünf zur Vorbereitung einer internationalen Konferenz zur Umsetzung seiner Ideen, das acht Tage später in Internationales Komitee der Hilfsgesellschaften für die Verwundetenpflege umbenannt wird.

Musik

1867

Ballettmusik:
thumbnail
Nena-Sahib (Ballett von Henri Desplaces; Musik von Jacques Panizza und Strebinger), Wien (Matthias Strebinger)

Eponymenliste > Brachiopoden

1868

thumbnail
Mannia nysti Dewalque (Pierre-Henri Nyst)

1862

thumbnail
Terebratulina nysti Bosquet (Pierre-Henri Nyst)

1842

thumbnail
Productus (Rugicostella) nystianus De Koninck (Pierre-Henri Nyst)

Die französischen Generalgouverneure von Algerien (1871–1956)

Exponate

1872

Ausgabe

1877

thumbnail
Etienne de Bourbon: Anecdotes historiques, légendes et apologues tirés du recueil inédit d'Etienne de Bourbon dominicain du XIIIe siècle / publiés par A. Lecoy de La Marche. - A Paris? : Renouard? : Henri Loones (Stephan von Bourbon)

Libretti

1881

thumbnail
Jules Massenet: Hérodiade (mit Henri Grémont), Oper, UA (Paul Milliet (Schriftsteller))

Charakterisierung

1891

thumbnail
Henri de Toulouse-Lautrec, Moulin Rouge – La Goulue (Post-Impressionismus)

Sehenswürdigkeiten

1893

thumbnail
Kirche St. Abdon und Sennen mit einer Orgel von Henri Didier aus dem Jahr (Golbey)

1893

thumbnail
Kirche Saint-Martin-d’Adompt, Monument historique mit einem Kirchenschiff aus dem 12. Jahrhundert und einer Orgel von Henri Didier aus dem Jahr (Gelvécourt-et-Adompt)

1737

thumbnail
Schloss Baelen (zu Ruyff) bei Henri-Chapelle, derzeit Psychiatrische Klinik (Welkenraedt)

Entstehung

1893

thumbnail
Henri Toulouse-Lautrec: Monsieur Boileau (Buveuse assoupie)

Berühmte ehemalige Studenten

1894

thumbnail
Henri Léon Lebesgue , Mathematiker (École normale supérieure (Paris))

1878

thumbnail
Henri Bergson , Philosoph und Nobelpreisträger 1927 (École normale supérieure (Paris))

Œuvres

1899

thumbnail
Pfarrkirche Saint-Pierre-ès-Liens in Pomport (Henri Feur)

1889

thumbnail
Pfarrkirche Sainte-Eulalie in Bordeaux (Henri Feur)

Bekannte Absolventen > Polytechniciens des Corps des mines

1900

thumbnail
Henri Poincaré (1854-1912), Mathematiker und Physiker, Goldmedaille der Royal Astronomical Society (Mines ParisTech)

1848

thumbnail
Henri Victor Regnault (1810-1878), Chemiker und Physiker, Rumford-Medaille und Copley-Medaille 1869 (Mines ParisTech)

Beispiele einiger bedeutender Chrestomathien

1901

thumbnail
Henri Sensine: Chrestomathie Francaise du XIXème Siècle. Lausanne

Dramen / Libretti

1903

thumbnail
La Cabrera (Oper von Gabriel Dupont, UA (Henri Cain)

Mitgliederliste des Salon d’Automne

Entstehungsgeschichte > Spezielle Relativitätstheorie

1904

thumbnail
dem Relativitätsprinzip , der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit (1898,), und der Relativität der Gleichzeitigkeit (1898, 1900) durch Henri Poincaré, welcher jedoch am Äthergedanken festhielt; (Relativitätstheorie)

1900

thumbnail
dem Relativitätsprinzip , der Konstanz der Lichtgeschwindigkeit (1898, 1904), und der Relativität der Gleichzeitigkeit (1898, ) durch Henri Poincaré, welcher jedoch am Äthergedanken festhielt; (Relativitätstheorie)

Träger der Helmholtz-Medaille > 1892–1945

Darstellungen

1907

thumbnail
Château du Grand-Val, Abbildung auf einer alten Postkarte. Auf dem Landsitz der Schwiegermutter von Paul Henri Thiry d'Holbach, der Mme Suzanne d'Aine verbrachte er häufig die Sommer (Denis Diderot)

Geschichte > Programm > Gastspiele

1908

thumbnail
(Jean Henri) Servais Le Roy (1875–1953), Illusionist? ; Jänner (Grazer Varieté Orpheum (1899–1936))

Bekannte Canard-Flugzeuge

1910

thumbnail
das Hydravion von Henri Fabre als erstes Wasserflugzeug (Canard)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der französische Pilot Henri Pequet absolviert in Indien den ersten offiziellen Postbeförderungsflug. Er transportiert mit seinem Doppeldecker 6000 Briefe und Postkarten von Allahabad ins acht Kilometer entfernte Naini.
thumbnail
Bei einem unfreiwilligen Flugtest mit der Coanda-1910 entdeckt der rumänische Physiker und Aerodynamiker Henri Marie Coandă den nach ihm benannten Coandă-Effekt. Er beobachtet während der Landung des Flugzeugs, wie sich die Gase und die Flammen aus dem Triebwerk am Rumpf des Flugzeugs entlang anlegen. Dabei gerät das Flugzeug in Brand und wird vollständig zerstört.
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Dem französischen Luftfahrtpionier Henri Fabre gelingt in Marseille als erstem der Flug mit einem Wasserflugzeug. Beim zweiten Versuch fliegt er mit dem Flugzeug Hydravion rund 600 Meter weit. (28. März)

1905

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Bei der Entwicklung von Fotoplatten eines Versuchs zur Röntgenstrahlung entdeckt Antoine Henri Becquerel die Radioaktivität. (1. März)

Cornets Platzierungen bei der Tour de France

1912

thumbnail
28. Platz (Henri Cornet)

1911

thumbnail
12. Platz (Henri Cornet)

1910

thumbnail
16. Platz (Henri Cornet)

1909

thumbnail
ausgeschieden (Henri Cornet)

1908

thumbnail
8. Platz (Henri Cornet)

Die Künstler

1913

thumbnail
Robert Henri: Figure in Motion (Armory Show)

Organisation > Direktoren der Tour de France

1914

thumbnail
Henri Desgrange (Tour de France)

Schweizer Nationalrat

1917

thumbnail
Henri Fazy (Radikale, Genf) (Alterspräsident)

1914

thumbnail
Henri Fazy (Radikale, Genf) (Alterspräsident)

Wirtschaft

thumbnail
Henri Farman gründet mit seinem Bruder Maurice die erste Linienfluggesellschaft der Welt. Die Lignes Farman werden im Jahr 1933 zu einem Vorgänger der Air France.

1866

thumbnail
Henri Nestlé gründet in der Schweiz das Unternehmen Nestlé.

1805

thumbnail
Henri-Louis Pernod gründet eine Destillerie, das heutige Unternehmen Pernod.

Étretat in der Malerei

1920

thumbnail
Henri Matisse – Serie von Gemälden während seines Aufenthalts von Juni bis August (Étretat)

Präsidenten

1832

thumbnail
– Henri de Rigny (1782–1835) (Société de Géographie)

Pélissier bei der Tour

1925

thumbnail
ausgeschieden (Henri Pélissier)

1924

thumbnail
ausgeschieden (Henri Pélissier)

1923

thumbnail
Tour-Sieger (3 Etappensiege) (Henri Pélissier)

1922

thumbnail
nicht teilgenommen (Henri Pélissier)

1921

thumbnail
nicht teilgenommen (Henri Pélissier)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1925

Auflösung:
thumbnail
Henri Billouin war ein französischer Hersteller von Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen.

1906

Gründung:
thumbnail
Henri Billouin war ein französischer Hersteller von Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen.

Sieger

1926

thumbnail
Belgien Henri De Jaegher (Kampioenschap van Vlaanderen)

Berühmte Lehrende des Collège

1927

thumbnail
Henri Bergson (1859–1941), französischer Philosoph und Nobelpreisträger für Literatur

Kompositorisches Werk > Werk

1927

thumbnail
op. 35 Sonata fantastica per il violino solo (Henri Marteau (Geiger))

1923

thumbnail
op. 27 Fantasie für Orgel und Violine (Henri Marteau (Geiger))

1923

thumbnail
op. 29 Drei geistliche Gesänge für 1 Mittelstimme mit Orgelbegleitung (Henri Marteau (Geiger))

1922

thumbnail
op. 30 Sinfonie E-Dur (Henri Marteau (Geiger))

1908

thumbnail
op. 13 Quintett für Klarinette und Streichquartett (Henri Marteau (Geiger))

Belphegor in der Populärkultur

1927

thumbnail
Belphégor Serial in vier Teilen ?? 55 Minuten. Regie: Henri Desfontaines mit Jeanne Berangere, Jeanne Brideau, Alice Tissot, Elmire Vautier und Michele Verly. Das Serial wurde von Pathé produziert und 1994 vom französischen Filminstitut restauriert. 1996 erschien diese Version in Italien auf dem Label Yamato Video. (Belphegor (Dämon))

Auswahl der wichtigsten Buchillustrationen

1930

thumbnail
Beau Brummel (Schöner Brummel), Henri-Bert; La poésie de Paris (Die Poesie von Paris), Paul Fort (Paul Welsch)

Programm > Leitung Karl Schröder

1930

thumbnail
Pierre Hamp (das ist Henri Bourillon): Flachs. (Der Bücherkreis)

Interessengemeinschaften

1931

thumbnail
Präsident der Delegationen der Uhrenindustrie ab (Henri Calame)

Autoren > Vor 1938

1930

thumbnail
Henri-René Lenormand (Paul Zsolnay Verlag)

Hauptwerk

1936

thumbnail
Moeurs et coutumes des Bantous. La vie d'une tribu sud-africaine. 2 volumes. Paris: Payot (Henri-Alexandre Junod)

Geschichte > Dorf und Gut

1938

thumbnail
Dr. Henri Deterding, Gut Dobbin mit Privatförster Otto Plettner übernommen (Glave)

Finanzielle Unterstützung des Nationalsozialismus

1937

thumbnail
spendete er 10 Millionen holländischer Gulden an Hitler. Im selben Jahr spendete Deterding dem deutschen Winterhilfswerk 40 Millionen Reichsmark. Joseph Goebbels notierte dazu am 12. Januar in seinem Tagebuch (Henri Deterding)

1936

thumbnail
erwarb Deterding das Rittergut Dobbin-Linstow bei Krakow am See in Mecklenburg. Sein persönlicher Freund, der Direktor der Deutschen Bank Emil Georg von Stauß, hatte sein Gut in unmittelbarer Nachbarschaft. (Henri Deterding)

1926

thumbnail
und 1927 fanden in London unter der Ägide von Deterding Konferenzen statt, auf denen die Pläne des Industriellen Arnold Rechberg und des Generals Max Hoffmann, einen antisowjetischen Feldzug zu führen, beraten wurden. (Henri Deterding)

1922

thumbnail
gründete er die Internationale Gruppe der Ölgesellschaften in Russland und engagierte er den Leiter des englischen Militärspionagedienstes George MacDonogh als politischen Berater. Sein Verbindungsmann zur SA war der internationale Spion Georg Bell. (Henri Deterding)

Schriften

1940

thumbnail
Cachets d’archives publiques de quelques villes de la Syrie romaine. Beirut (Henri Seyrig)

1911

thumbnail
Eine frühe Hofmannsthal-Übertragung? : Henri Guilbeaux, "La mort du Titien" , in: Hofmannsthal-Jahrbuch 9 (2001), S. 7 - 32 (Klaus-Dieter Krabiel)

1740

thumbnail
Jean-Alphonse Turrettini, Jacob Vernet? : Traité de la vérité de la religion chrétienne. Part 4. Chez Henri-Albert Gosse & Companie

Scharfrichter von 1939 bis 1951

1943

thumbnail
Hinrichtung von 5 Résistance-Mitgliedern (Jules-Henri Desfourneaux)

1887

thumbnail
Elisabeth Ducourneau (8. Januar 1941, Bordeaux), Mord an ihrer Mutter und ihrem Ehemann; erste hingerichtete Frau seit (Jules-Henri Desfourneaux)

1887

thumbnail
Elisabeth Ducourneaux (8. Januar 1941, Bordeaux), Mord an ihrer Mutter und ihrem Ehemann; erste hingerichtete Frau seit (Jules-Henri Desfourneaux)

Gesellschaft & Soziales

1943

Liste der Präsidenten der Entomologischen Gesellschaft von Frankreich:
thumbnail
Henri Stempffer (1894–1978) (Société entomologique de France)

1933

Liste der Präsidenten der Entomologischen Gesellschaft von Frankreich:
thumbnail
Louis Henri Berthet (Société entomologique de France)

1897

Liste der Präsidenten der Entomologischen Gesellschaft von Frankreich:
thumbnail
Antoine Henri Grouvelle (1843–1917) (zweite Amtszeit) (Société entomologique de France)

1891

Liste der Präsidenten der Entomologischen Gesellschaft von Frankreich:
thumbnail
Antoine Henri Grouvelle (1843–1917) (Société entomologique de France)

1843

Liste der Präsidenten der Entomologischen Gesellschaft von Frankreich:
thumbnail
Henri Milne Edwards (1800–1885) (Société entomologique de France)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Tänzerin Jane Avril, ein Star des Moulin Rouge und mehrfach von Henri de Toulouse-Lautrec gemalt, stirbt.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Dem französischen General Henri Giraud gelingt die Flucht aus der als deutsches Kriegsgefangenenlager genutzten Festung Königstein.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Mit seinem dampfgetriebenen Luftschiff fährt Henri Giffard von Paris ins rund 27 km entfernte Trappes.

Adaption

1944

thumbnail
La Farandole (Frankreich) Regie: André Zwobada. Drehbuch: André Cayatte und Henri Jeanson, mit Alfred Adam, André Alerme, Jean-Louis Allibert, Bernard Blier, Jean Davy (Reigen (Drama))

1892

thumbnail
Henri de Régnier: Blaubarts sechste Hochzeit

Palmarès

1946

thumbnail
Frankreich Henri Sourbatis - Frankreich Albert Goutal (Prix Dupré-Lapize)

1935

thumbnail
Frankreich Octave Dayen - Frankreich Henri Lemoine (Prix Dupré-Lapize)

1934

thumbnail
Frankreich Octave Dayen - Frankreich Henri Lemoine (Prix Dupré-Lapize)

1933

1920

thumbnail
Olympiateilnehmer (Henri Bard)

Schrift

1946

thumbnail
Über Henri Matisse (Hans Purrmann)

1930

thumbnail
Henri Matisse (Hans Purrmann)

1922

thumbnail
Aus der Werkstatt Henri Matisses (Hans Purrmann)

Künstlerbücher

1947

thumbnail
Henri Matisse: Jazz. Tériade, Paris (Künstlerbuch)

Sonstige Ereignisse

1947

thumbnail
den Originaltitel des Spielfilms Unter falschem Verdacht von Henri-Georges Clouzot (Quai des Orfèvres)

1943

thumbnail
Der Rabe (Le Corbeau), französischer Film von Henri-Georges Clouzot mit Pierre Fresnay

1927

thumbnail
Belphégor , Serial in 4 Teilen von Henri Desfontaines (Belphegor)

1909

thumbnail
Paul Henri d'Estournelles de Constant (1852–1924), Friedensnobelpreisträger von

1883

thumbnail
Charles-Henri-René de Boisdeffre (1838–1906), Klavierquintette d-Moll op. 11 , B-Dur op. 43, D-Dur op. 25 (mit Kontrabass, 1890)a-Moll op. 81 (1900)

Besonderheiten > Sonstiges

1948

thumbnail
Frankreich? Henri Oreiller mit Gold in Abfahrt und Kombination (Liste der Olympiasieger im Alpinen Skisport)

Zitate

1948

Film, Theater, Rezitation > Theater:
thumbnail
Jacques in Der Feigling von Henri-René Lenormand; Regie: Oskar Werner, Akademietheater

Tagesgeschehen

1948

Palmarès von Stade de Reims in der "Ära Germain":
thumbnail
Französischer Amateurmeister: 1939 (Henri Germain)

1923

Erstbeschreibungen von Henry Auguste Ménégaux > Vogelarten:
thumbnail
Blaukappenhäherling (Garrulax courtoisi) Ménégaux (Henri Auguste Ménégaux)

1906

Erstbeschreibungen von Henry Auguste Ménégaux > Vogelunterarten:
thumbnail
Nördlicher Grauerdhacker (Geositta peruviana paytae) Ménégaux & Hellmayr (Henri Auguste Ménégaux)

1906

Erstbeschreibungen von Henry Auguste Ménégaux > Vogelunterarten:
thumbnail
Ockerstirn-Blattspäher (Philydor rufum riveti) Ménégaux & Hellmayr (Henri Auguste Ménégaux)

Exponate > Automobile

1941

1934

thumbnail
Voisin Type C23 Coach „Carène“ (Musée Henri Malartre)

Exponate > Motorräder

1949

thumbnail
Peugeot 125 (Musée Henri Malartre)

1930

thumbnail
Rhonyx 500 (Musée Henri Malartre)

Sport

1949

Palmarès > als Trainer:
thumbnail
Französischer Meister (Henri Roessler)

1944

Empfänger der Goldmedaille des AIA:
thumbnail
Louis Henri Sullivan, FAIA (American Institute of Architects)
Motorsport:
thumbnail
Die erste Rallye Monte Carlo, initiiert von Albert I., beginnt. In Genf, Paris, Boulogne-sur-Mer, Berlin, Wien und Brüssel starten insgesamt 20 Teilnehmer in Richtung Monaco. Der Franzose Henri Louis Rougier wird schließlich erster Gesamtsieger.
Leichtathletik - Leichtathletik-Weltrekorde:
thumbnail
Henri Deloge, Frankreich, lief die 1000 Meter der Herren in 2:36,8 min.

Europa

thumbnail
In Frankreich tritt Georges Bidault als Regierungschef zurück; Amtsnachfolger wird zunächst Henri Queuille, der aber bereits am 12. Juli von René Pleven abgelöst wird.

1949

thumbnail
Europa > Frankreich > Daten: – Schaffung der parafiskalen Gebühr durch die Regierung von Henri Queuille. (Rundfunkgebühr)

1899

thumbnail
Flotteneinsatz > Europa > Frankreich: Henri IV (Einheitslinienschiff)

1804

thumbnail
15. März: Auf Befehl Napoleon Bonapartes wird der französische Herzog Louis Antoine Henri de Bourbon-Condé, duc d'Enghien aus dem badischen Ettenheim in einem Kommandounternehmen nach Frankreich entführt. Um ein Exempel an den Bourbonen zu statuieren, wird der Herzog nach einem Schauprozess wegen angeblichen Hochverrats sechs Tage später hingerichtet.

Siegerliste

1949

thumbnail
Belgien Henri Denijs (Grote Prijs Briek Schotte)

1919

thumbnail
Frankreich Henri Pélissier (Bordeaux–Paris)

Politik & Weltgeschehen

1951

thumbnail
10. März: Henri Queuille wird Regierungschef in Frankreich; er löst René Pleven ab.
thumbnail
Georges Bidault wird neuer französischer Regierungschef; er löst Henri Queuille ab.
thumbnail
Nach dem Rücktritt von Robert Schuman als französischer Regierungschef am 7. September bildet Henri Queuille ein neues Kabinett.

1947

thumbnail
19. März: Paul-Henri Spaak wird zum dritten Mal Premierminister Belgiens. Er ist Nachfolger von Camille Huysmans und leitet eine sozialistisch-christdemokratische Regierung.
thumbnail
Eröffnung der ersten UN-Vollversammlung durch Paul-Henri Spaak.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1951

Ehrung:
thumbnail
den Silbernen Löwen bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig. Léonce-Henri Burel wurde dort für die Beste Kamera ausgezeichnet. (Tagebuch eines Landpfarrers)

1950

Ausstellungen und Preise:
thumbnail
Buchpreis (Duwaer-Prijs) der Stadt Amsterdam (Henri Friedlaender)

1949

Auszeichnungen:
thumbnail
Prix des Ambassadeurs (Henri Bosco)

1949

Werke (Herausgebertätigkeit):
thumbnail
Henri-Frédéric Amiel, Fragments d'un journal intime, 2 Bde., Paris 1927 (Bernard Bouvier)

1948

Weitere Werke > Herausgebertätigkeit > Mittelalterliche Texte:
thumbnail
L’oeuvre lyrique d’Henri III, duc de Brabant, Bruges (Albert Henry)

Referenz

1951

thumbnail
L'athlège? : biographies des plus grands champions français de tous les sports. Paris: Kléber, 1949 (Henri Pellizza)

Eponymenliste > Mollusken

1952

thumbnail
Nystiellinae Clench & Turner (Pierre-Henri Nyst)

1952

thumbnail
Nystiella Clench & Turner (Pierre-Henri Nyst)

1889

thumbnail
Hydrobia nysti Mayer-Eymar (Pierre-Henri Nyst)

1881

thumbnail
Chlamys nysti G. Vincent (Pierre-Henri Nyst)

1869

thumbnail
Nystia Tournouër (Pierre-Henri Nyst)

Kunst & Kultur

1952

Ausstellungen, Museen:
thumbnail
Eröffnung des Musée Matisse in seiner Heimatstadt Le Cateau-Cambrésis (Henri Matisse)

1952

Ausstellung:
thumbnail
In der von ihm mitgegründeten Maison d'art alsacienne in Straßburg anlässlich seines 75. Geburtstags. (Henri Beecke)

1951

Ausstellung:
thumbnail
Musée National d’Art Moderne, Paris (Retrospektive)E (Henri Laurens)

1950

Ausstellung:
thumbnail
Biennale von Venedig, Venedig (Henri Laurens)

1949

Ausstellungen, Museen:
thumbnail
Ausstellung von Scherenschnitten und anderen neuen Werken im Musée National d’Art Moderne, Paris (Henri Matisse)

Bücher

1952

thumbnail
Henri Matisse („Die Farbige Reihe“). (Lothar-Günther Buchheim)

1951

thumbnail
Henri de Toulouse-Lautrec. Die Lithographien. („Die Farbige Reihe“). (Lothar-Günther Buchheim)

1950

thumbnail
Henri Matisse. Aus dem graphischen Werk. (Lothar-Günther Buchheim)

1897

thumbnail
Deux mois au Spitzberg? : préparatifs de l'expédition aérostatique polaire suédoise, 1896-97, paru dans La Revue hebdomadaire, 8 mai (Henri Lachambre)

1897

thumbnail
Andrée. Au pôle Nord en ballon, avec Alexis Machuron (Henri Lachambre)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1952

thumbnail
Andere Filme: Verbotene Frucht (Le fruit défendu) – Regie: Henri Verneuil (Fernandel)

1951

thumbnail
Hörspiele: Der stählerne Floh – Regie: Henri Regnier, mit Ursula Hermanns, Gerhard Hölther, Hans Günter von Klöden (Gerhard Just)

1951

thumbnail
Film: Tagebuch eines Landpfarrers (Originaltitel: Journal d′un Curé de Campagne) ist ein französisches Filmdrama unter der Regie von Robert Bresson aus dem Jahr 1951. Der Film beruht auf dem gleichnamigen Roman von Georges Bernanos. Viele Textstellen des Buches wurden wörtlich übernommen. 1936 erhielt Bernanos Werk den Grand Prix du Roman der Académie française. Der Film wurde auf den Filmfestspielen in Venedig 1951 mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet.

Stab:
Regie: Robert Bresson
Drehbuch: Robert Bresson
Produktion: Léon Carré
Musik: Jean-Jacques Grunenwald
Kamera: Léonce-Henri Burel Robert Juillard
Schnitt: Paulette Robert

Besetzung: Claude Laydu, Jean Riveyre, Jean Danet, Adrien Borel, Antoine Balpêtré, Nicole Ladmiral, Martine Lemaire, Nicole Maurey, Rachel Bérendt, Gaston Séverin, Yvette Etiévant, Bernard Hubrenne, Serge Bento

1951

thumbnail
Film: Die sieben Sünden (Les sept péchés capitaux) (Henri Deutschmeister)

1951

thumbnail
Andere Filme: Der Totentisch (La Table aux crevés) – Regie: Henri Verneuil (Fernandel)

"Henri-G��ry Hers" in den Nachrichten