Henri Prost

(Léon) Henri Prost (* 25. Februar 1874 in Paris; † 16. Juli 1959 ebenda) war ein französischer Architekt und Stadtplaner. Seine Haupttätigkeitsgebiete waren der Großraum Paris, Casablanca, die marokkanische Küste und Istanbul. Bereits in den 1920er Jahren warnte Prost vor den desaströsen Folgen einer Landschaftszerstörung durch ungezügelte Bautätigkeit.

mehr zu "Henri Prost" in der Wikipedia: Henri Prost

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1922

Ausgewählte Arbeiten:
thumbnail
Regionalplanung im Département Var

1916

Werk:
thumbnail
Leuchtturm El-Hank, Casablanca, mit Henri Prost (Albert Laprade)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Henri Prost stirbt in Paris. (Léon) Henri Prost war ein französischer Architekt und Stadtplaner. Seine Haupttätigkeitsgebiete waren der Großraum Paris, Casablanca, die marokkanische Küste und Istanbul. Bereits in den 1920er Jahren warnte Prost vor den desaströsen Folgen einer Landschaftszerstörung durch ungezügelte Bautätigkeit.
thumbnail
Geboren: Henri Prost wird in Paris geboren. (Léon) Henri Prost war ein französischer Architekt und Stadtplaner. Seine Haupttätigkeitsgebiete waren der Großraum Paris, Casablanca, die marokkanische Küste und Istanbul. Bereits in den 1920er Jahren warnte Prost vor den desaströsen Folgen einer Landschaftszerstörung durch ungezügelte Bautätigkeit.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1911

Ehrung:
thumbnail
Ehrenmedaille des Salon des artistes français

1910

Ehrung:
thumbnail
Erster Preis beim internationalen Städtebau-Wettbewerb zu Planungen von Antwerpen

1902

Ehrung:
thumbnail
Grand Prix de Rome

1902

Preisträger des Prix de Rome > Preisträger „Architektur“:
thumbnail
Henri Prost (Prix de Rome)

"Henri Prost" in den Nachrichten