Henry F. Lippitt

Henry F. Lippitt
Bild: Ipankonin

Siegel des US-Senats

Henry Frederick Lippitt (* 12. Oktober 1856 in Providence, Rhode Island; † 28. Dezember 1933 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat Rhode Island im US-Senat vertrat.

Henry F. Lippitt entstammt einer Familie, die zahlreiche weitere Politiker hervorbrachte. Sein Vater Henry Lippitt war von 1875 bis 1877 Gouverneur von Rhode Island, dessen Bruder Charles übte dieses Amt von 1895 bis 1897 aus. Sein Großneffe John Chafee, Marinestaatssekretär von 1969 bis 1972, war von 1963 bis 1969 ebenfalls Gouverneur des Staates sowie von 1976 bis 1999 US-Senator für Rhode Island; in diesem Amt folgte ihm dann sein Sohn Lincoln Chafee nach. Auch Henry F. Lippitts eigener Sohn Frederick wurde als Mitglied des Repräsentantenhauses von Rhode Island politisch tätig.

mehr zu "Henry F. Lippitt" in der Wikipedia: Henry F. Lippitt

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Henry F. Lippitt stirbt in Providence, Rhode Island. Henry Frederick Lippitt war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat Rhode Island im US-Senat vertrat.
Geboren:
thumbnail
Henry F. Lippitt wird in Providence, Rhode Island geboren. Henry Frederick Lippitt war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat Rhode Island im US-Senat vertrat.

thumbnail
Henry F. Lippitt starb im Alter von 77 Jahren. Henry F. Lippitt war im Sternzeichen Waage geboren.

"Henry F. Lippitt" in den Nachrichten