Henry Kielmann

Henry Kielmann (* 11. Februar 1929 in Hamburg; † 27. März 2003 ebenda) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher.

mehr zu "Henry Kielmann" in der Wikipedia: Henry Kielmann

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: Ärzte (Folge: Dr. Vogt – Verhängnisvolle Diagnose)

1986

thumbnail
Film: Tante Tilly (Fernsehserie)
thumbnail
Serienstart - Deutschland: Eigener Herd ist Goldes Wert, ist eine deutsche Fernsehserie aus den Jahren 1984-86. Sie wurde in den Hamburger Polyphon Studios im Auftrag des NDR produziert. Regie führte Henry Kielmann. Die Drehbücher der 36teiligen Serie wurden von wechselnden Autoren verfasst.

Genre: Comedy
Musik: Graziano Mandozzi

Besetzung: Stephan Orlac, Marie-Luise Marjan, Helmut Zierl, Carolin van Bergen, Regine Lamster, Karl-Heinz von Liebezeit, Lutz Schnell, Irmgard Riessen, Michael von Rospat, Arnfried Lerche, Joost Siedhoff, Eva Maria Bauer

Geboren & Gestorben

2003

Gestorben:
thumbnail
Henry Kielmann stirbt in Argentinien. Henry Kielmann war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher.
Geboren:
thumbnail
Henry Kielmann wird in Hamburg geboren. Henry Kielmann war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher.

thumbnail
Henry Kielmann war im Sternzeichen Wassermann geboren.

"Henry Kielmann" in den Nachrichten