Henry Percy

Sir Henry PercyKG („Harry Hotspur“; * 20. Mai 1364/1366; † 21. Juli 1403) war ein englischer Adeliger, der zunächst Freund und Parteigänger, dann Feind von König Heinrich IV. war. Er spielt in William Shakespeares Drama Heinrich IV. eine bedeutende Rolle.

mehr zu "Henry Percy" in der Wikipedia: Henry Percy

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In der Schlacht von Shrewsbury schlägt der englische König Heinrich IV. eine von Henry Percy angeführte Adelsrevolte nieder.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Henry Percy, 2. Earl of Northumberland stirbt. Henry Percy, 2. Earl of Northumberland, war der Sohn von Henry Percy und dessen Ehefrau Elizabeth de Mortimer, Tochter von Edmund Mortimer, 3. Earl of March und Philippa Plantagenet, 5. Countess of Ulster.
thumbnail
Geboren: Henry Percy, 2. Earl of Northumberland wird oder 1394 geboren. Henry Percy, 2. Earl of Northumberland, war der Sohn von Henry Percy und dessen Ehefrau Elizabeth de Mortimer, Tochter von Edmund Mortimer, 3. Earl of March und Philippa Plantagenet, 5. Countess of Ulster.

thumbnail
Henry Percy starb im Alter von 39 Jahren. Henry Percy war im Sternzeichen Stier geboren.

Europa

1388

thumbnail
August: In der Schlacht von Otterburn, infolge der Anglo-Schottischen Grenzkriege, besiegte ein einfallendes schottisches Heer unter James Douglas, 2. Earl of Douglas das der Engländer unter Henry Percy.

"Henry Percy" in den Nachrichten