Herdecke

Herdecke [ˈhɛʁdəkə] („Die Stadt zwischen den Ruhrseen“) liegt an der Ruhr im nördlichen Ennepe-Ruhr-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Touristisch bedeutend sind neben dem hohen Freizeit- und Erholungswert der beiden Ruhrstauseen Hengstey- und Harkortsee sowie der bewaldeten Ardeyhöhen unter anderem das Bachviertel als historische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern und der talüberspannende, gut 30 m hohe Ruhr-Viadukt.

mehr zu "Herdecke" in der Wikipedia: Herdecke

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Klaus Knizia stirbt in Herdecke. Klaus Knizia war ein deutscher Ingenieur, Vorstandsvorsitzender der Vereinigten Elektrizitätswerke Westfalen AG (VEW) in Dortmund und emeritierter Honorarprofessor der Technischen Universität Dortmund für die Fächer Energietechnik und Energiewirtschaft.

2008

thumbnail
Gestorben: Rudolf Vombek stirbt in Herdecke. Rudolf Vombek war ein deutscher Maler des Informel, später wandte er sich einem der Op-Art-ähnlichem Konstruktivismus zu.
thumbnail
Gestorben: Wilhelm Michels (Politiker) stirbt in Herdecke. Wilhelm „Willi“ Michels war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (SPD).
thumbnail
Gestorben: Otti Pfeiffer stirbt in Herdecke. Otti Pfeiffer war eine deutsche Lyrikerin sowie Kinder- und Jugendbuchautorin.
thumbnail
Geboren: Lukas Klostermann wird in Herdecke geboren. Lukas Klostermann ist ein deutscher Fußballspieler, der bei RB Leipzig unter Vertrag steht.

Klinische Einrichtungen

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1995

Ehrungen und Auszeichnungen:
thumbnail
Kulturpreis der Stadt Herdecke (Hans Koschnick)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1998

Auflösung:
thumbnail
Phalanx war eine Nordrhein-westfälische Thrash-Metal-Band aus Herdecke, die im Jahr 1986 gegründet und 1998 wieder aufgelöst wurde.

1986

Gründung:
thumbnail
Phalanx war eine Nordrhein-westfälische Thrash-Metal-Band aus Herdecke, die im Jahr 1986 gegründet und 1998 wieder aufgelöst wurde.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2000

Veröffentlichungen > Bücher:
thumbnail
Else Thiele, Fritz Thiele: Ortschronik Herdecke. 1938–1940. Herausgegeben und eingeleitet von Olaf Rose. Edition Märkische Raute, Bochum

1952

Werk:
thumbnail
Wohnhaus Habig in Herdecke (Max von Hausen (Architekt))

1928

Werk > Kommunale Kriegerdenkmäler 1914–1918:
thumbnail
Herdecke (Westfalen); (Hans Dammann)

"Herdecke" in den Nachrichten