Herodes Archelaos

Herodes Archelaos (lateinische Namensform Archelaus; * um 23 v. Chr.; † um 18 n. Chr.) war Ethnarch von Judäa.

mehr zu "Herodes Archelaos" in der Wikipedia: Herodes Archelaos

Ereignisse

4 v. Chr.

thumbnail
Nach dem Tod von Herodes dem Großen teilen sich seine Söhne Herodes Antipas, Herodes Archelaos, Herodes Boethos und Herodes Philippos sein Königreich.

Antike

6 n. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Der römische Klientelstaat der Hasmonäer wird von Rom aufgelöst. EthnarchHerodes Archelaos verliert seinen Titel und wird nach Gallien verbannt. Das Hasmonäerreich wird in die Region Judäa umgewandelt und direkt einem Präfekten unterstellt. Erster römischer Statthalter Judäas wird Coponius.

"Herodes Archelaos" in den Nachrichten