Heroica Puebla de Zaragoza

Heroica Puebla de Zaragoza (oft kurz Puebla) ist die Hauptstadt des gleichnamigen zentralmexikanischen Bundesstaates Puebla sowie des Municipio Puebla mit rund 1,5 Millionen Einwohnern. Der Beiname bezieht sich auf den Sieg der Mexikaner über das französisch geführte Interventionsheer im Jahr 1862. Die Stadt Puebla ist auch unter dem Namen Puebla de los Ángeles bekannt, den sie in der Kolonialzeit führte. Noch heute ist, zumeist in Druckwerken, der davon abgeleitete Name Angelópolis (Adjektiv: angelopolitano) anzutreffen. Der Großraum von Puebla und Tlaxcala, die Zona Metropolitana de Puebla-Tlaxcala, steht nach Bevölkerungszahl an vierter Stelle hinter den Großräumen Mexiko-Stadt, Guadalajara und Monterrey. Es ist eine für ihre Schönheit berühmte Stadt, in der das alte und das neue Mexiko aufeinandertreffen: die Werkstätten der Talavera-Keramik und anderer kunsthandwerklichen Erzeugnisse, moderne Industrie und die vier Jahrhunderte alten Gebäude der Kolonialzeit.

mehr zu "Heroica Puebla de Zaragoza" in der Wikipedia: Heroica Puebla de Zaragoza

Ereignisse > Wirtschaft

2003

thumbnail
Der letzte VW Käfer rollt im Volkswagenwerk in Puebla (Mexiko) vom Band. (30. Juli)

M > Mexiko?Mexiko

2003

thumbnail
2003 – „Los olvidados“ , Filmoteca de la UNAM, Mexiko-Stadt (Weltdokumentenerbe)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Anselmo Zarza Bernal stirbt in Puebla. Anselmo Zarza Bernal war Bischof von León, Mexiko.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1962

Bauwerke:
thumbnail
„Centenario Cinco de Mayo“ (dt.: 5. Jahrhundert der Mayos) -Bürgerzentrum, Puebla (Abraham Zabludovsky)

Red de Universidades Anáhuac > Universitäten

2003

thumbnail
Universidad Anáhuac de Puebla , Puebla

"Heroica Puebla de Zaragoza" in den Nachrichten