Heroin

Heroin (altgr. Kunstwort: ἡρωίνηheroine, siehe Heros) chemisch Diacetylmorphin oder Diamorphin (DAM), ist ein halbsynthetisches, stark analgetisches Opioid (Rauschgift) mit einem sehr hohen Abhängigkeitspotential bei jeder Konsumform. Trotz sechsfach höherer schmerzstillender Wirksamkeit des Heroins im Vergleich zur Stammsubstanz Morphin ist die therapeutische Anwendung von Heroin in den meisten Ländern verboten.

mehr zu "Heroin" in der Wikipedia: Heroin

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dorothea Klieber stirbt. Dorothea Klieber war eine deutsche Ehrenamtlerin und Aktivistin, die sich um die Anerkennung der Methadonsubstitution als Behandlungsmethode für Heroinsucht verdient gemacht hat.
thumbnail
Gestorben: Dominique Venturi stirbt in Marseille, Frankreich. Dominique Venturi, von seinen Vertrauten Nick genannt, war einer der letzten großen Mafia-Bosse des korsischen Milieus in Marseille. Die US-Drogenbehörde bezeichnet ihn einst als „den französischen Hauptlieferanten von Heroin in die USA“.
thumbnail
Gestorben: Khun Sa stirbt in Rangun. Chang Shi-Fu alias Khun Sa war ein ehemaliger Politiker, Rebellenführer und der Gründer der Shan United Army und der Muang Tai Army, auch Mong Tai Army (MTA) genannt, in Myanmar, dem ehemaligen Birma. In seinen „Glanzzeiten“ Anfang der 1990er-Jahre galt er als der größte Heroinschmuggler aller Zeiten und verfügte über eine eigene Armee mit 10.000 Mann.
thumbnail
Gestorben: Dee Dee Ramone stirbt in Hollywood, Kalifornien. Dee Dee Ramone war ein deutschamerikanischer Musiker, Songwriter, Buchautor und Maler. Einem größeren Publikum ist er seit 1974 durch seine Rolle als Gründungsmitglied, E-Bassist und Komponist sowie als Chor- und gelegentlicher Hauptsänger der New Yorker Punk-Band Ramones bekanntgeworden. Seinem Ausscheiden aus der Band im Jahr 1989 folgte eine Solokarriere als Musiker sowie die Ausweitung seiner künstlerischen Tätigkeit auf Schriftstellerei und Malerei, die er bis zu seinem Tod durch eine Überdosis Heroin im Jahr 2002 ausübte.
thumbnail
Geboren: Tara Conner wird in Dallas, Texas geboren. Tara Elizabeth Conner ist eine US-amerikanische Schönheitskönigin und war Gewinnerin der Miss Kentucky Teen USA, Miss Kentucky und Miss USA. Ende 2006 gab es einen Skandal, da sie positiv auf Kokain, Heroin und Crystal getestet wurde, als Minderjährige getrunken und Miss Teen USA Katie Blair geküsst habe. Unter der Bedingung, dass sie sich in eine Drogentherapie begibt, durfte sie ihren Titel behalten.

Wissenschaft & Technik

1874

thumbnail
Erste Synthetisierung von Diacetylmorphin (Heroin) aus Morphin und Essigsäureanhydrid durch Charles Romley Alder Wright

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Dem Chemiker Felix Hoffmann gelingt die Synthese von Diacetylmorphin, welches später von Bayer unter dem Handelsnamen Heroin vertrieben wird.

Ereignisse > Wirtschaft

1975

thumbnail
An der Westküste Frankreichs wird die Saint-Nazaire-Brücke für den Straßenverkehr freigegeben. Die Schrägseilbrücke verfügt über eine der weltweit größten Stützweiten. (18. Oktober)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1986

thumbnail
Film: Camorra ist ein sozialkritischer italienischer Spielfilm von Lina Wertmüller (Regie und Drehbuch) aus dem Jahr 1986, vom Genre her eine Tragödie. Er spielt im Umfeld der Camorra und des Heroin-Handels in Neapel.

Stab:
Regie: Lina Wertmüller
Drehbuch: Elvio Porta
Lina Wertmüller
Produktion: Yoram Globus Menahem Golan
Musik: Paolo Conte Tony Esposito
Kamera: Giuseppe Lanci
Schnitt: Michael J. Duthie Luigi Zitta

Besetzung: Ángela Molina, Harvey Keitel, Isa Danieli, Vittorio Squillante, Paolo Bonacelli, Francisco Rabal, Pino Ammendola

Kontroversen

1997

thumbnail
setzt Gallagher in einem Fernseh-Interview Drogen mit Teetrinken gleich ("taking drugs is like drinking a cup of tea in the morning") und behauptet, die meisten britischen Parlamentarier würden Heroin oder Kokain konsumieren. Auslöser ist sein Missfallen über Sänger Brian Harveys Entlassung aus der Boygroup East? 17 aufgrund dessen Zugeständnis von sowie positiver Äußerung zum Ecstasy-Konsum. Es erfolgt ein medialer Aufschrei und Tony Blair kündigt seine „Freundschaft“ zu den Gallaghers. Später tut Gallagher seine Aussage mit einem Lachen ab und räumt ein, in besagtem Interview selbst unter Kokaineinfluss gestanden zu haben. (Noel Gallagher)

1997

thumbnail
setzt Gallagher in einem Fernseh-Interview Drogen mit Teetrinken gleich („taking drugs is like drinking a cup of tea in the morning“) und behauptet, die meisten britischen Parlamentarier würden Heroin oder Kokain konsumieren. Auslöser ist sein Missfallen über Sänger Brian Harveys Entlassung aus der Boygroup East? 17 aufgrund dessen Zugeständnis von sowie positiver Äußerung zum Ecstasy-Konsum. Es erfolgt ein medialer Aufschrei und Tony Blair kündigt seine „Freundschaft“ zu den Gallaghers. Später tut Gallagher seine Aussage mit einem Lachen ab und räumt ein, in besagtem Interview selbst unter Kokaineinfluss gestanden zu haben. (Noel Gallagher)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

Gründung:
thumbnail
Die Watan Group ist eine afghanische Unternehmensgruppe, die Telekommunikation-, Logistik- und Sicherheitsdienste anbietet. Sie gehört den Popal-Brüdern, die Cousins des afghanischen Präsidenten Hamid Karzai sind. Sie wurden von den amerikanischen Behörden des Heroinschmuggels verdächtigt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Amritsar/Indien: Zöllner haben in einem Güterzug aus Pakistan, mit 101 kg den größten Heroinfund der Geschichte gemacht.
thumbnail
Kabul/Afghanistan. Erstmals seit dem Sturz des Taliban-Regimes ist die Opium-Produktion in Afghanistan in diesem Jahr gesunken. Die Anbaufläche sei im Vergleich zu 2004 um 21 Prozent zurückgegangen, der Gesamtertrag um 2,4 Prozent, sagte der UN-Beauftragte Antonio Maria Costa der Nachrichtenagentur AFP in Kabul. Dennoch bleibe Afghanistan mit einem Weltmarktanteil von 87 % der Hauptproduzent von Opium, aus dem Heroin gewonnen wird. Die Anbaufläche von Opium in Afghanistan hatte noch 2004 um 64 % zugenommen, die Menge des Opiums um 15 %. Die Zahlen beruhen auf Hochrechnungen, für die 2.200 Dörfer besucht und Satellitenbilder ausgewertet wurden.

"Heroin" in den Nachrichten