Heryanto Arbi

Michael Ludwig Heryanto Arbi (* 21. Januar 1972 in Kudus), bekannt als Heryanto Arbi (auch Hariyanto Arbi oder Haryanto Arbi geschrieben), ist ein ehemaliger indonesischer Badmintonspieler. Er war einer der dominierenden Einzelspieler der 1990er Jahre. 1995 wurde er Weltmeister, 1997 belegte er noch einmal den Bronzeplatz. Hastomo Arbi und Eddy Hartono, beide ebenfalls im Badminton erfolgreich, sind seine Brüder.

mehr zu "Heryanto Arbi" in der Wikipedia: Heryanto Arbi

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Heryanto Arbi wird in Kudus geboren. Michael Ludwig Heryanto Arbi, bekannt als Heryanto Arbi (auch Hariyanto Arbi oder Haryanto Arbi geschrieben), ist ein ehemaliger indonesischer Badmintonspieler. Er war einer der dominierenden Einzelspieler der 1990er Jahre. 1995 wurde er Weltmeister, 1997 belegte er noch einmal den Bronzeplatz. Hastomo Arbi und Eddy Hartono, beide ebenfalls im Badminton erfolgreich, sind seine Brüder.

thumbnail
Heryanto Arbi ist heute 46 Jahre alt. Heryanto Arbi ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Singapur: Die Singapur Open 1999 in Badminton enden mit einem Sieg des Indonesiers Heryanto Arbi im Herreneinzel und der Chinesin Ye Zhaoying im Dameneinzel. Das Preisgeld beträgt 170.000 US-Dollar.

"Heryanto Arbi" in den Nachrichten